Frage von xxLinaxx12, 75

Was arbeiten mit 14?

Hey. Also wie ihr euch schon denken könnt, würde ich gerne einen mini Job machen. Mit 14 ist das ja immer so eine Sache.. Zeitungsaustragen fällt bei mir schon mal weg, weil ich keinen Anhänger hab' für die Zeitungen. :D Ich hätte nichts dagegen allein stehenden alten menschen beim einkaufen oder so zu helfen. Aber ich weiß nicht, wie man die Leute erreichen soll? Ich meine, man klingelt doch nicht einfach und fragt ob die Hilfe brauchen oder?

Antwort
von FlorianBln96, 48

Quelle: Jobmensa

Kinder (13 - 15 Jahre): Mit Einwilligung der Eltern darfst du leichte Aushilfstätigkeiten übernehmen. Die Arbeit darf jedoch weder deine Gesundheit gefährden, deinen Schulbesuch behindern, noch darf sie dich so belasten, dass du in der Schule dem Stoff nicht mehr folgen kannst. Konkret heißt das: Erlaubt sind bis zu 2 Arbeitsstunden pro Tag an maximal 5 Wochentagen. Während der Schule darf die Tätigkeit nur bis 18 Uhr ausgeführt werden, in den Ferien auch länger. Doch auch dann gilt die Zwei-Stunden-Grenze. Welche Jobs erlaubt sind, ist in der Kinderarbeitsschutzverordnung detailliert aufgelistet. Die Liste reicht vom „Austragen von Zeitungen oder Werbeprospekten“ über die „Betreuung von Haustieren“ bis zur „Ernte und Feldbestellung“. Egal welcher Arbeit du nachgehst, dein Arbeitgeber muss immer darauf achten, dass du nicht gefährdet wirst – weder sittlich noch durch gefährliche Tätigkeiten (z. B. Arbeit an Stromleitungen) oder Tätigkeiten mit gefährlichen Stoffen. Außerdem darfst du nicht frei zugänglich und unbeaufsichtigt an Tabak und Alkohol heran.

Antwort
von DODOsBACK, 13
  • Häng Zettel ans Schwarze Brett im Supermarkt.
  • Gib eine Annonce bei EBay Kleinanzeigen auf.
  • Lies dir die entsprechenden Stellenangebote durch - auch für Minijobs werden z.T. richtige Anzeigen geschaltet!

Gerade bei älteren Menschen ist "Vitamin B" sehr wichtig, also:

  • Finde raus, ob es bei euch eine Nachbarschaftshilfe/ Stadtteilbüro/ was-auch-immer gibt und frag dort nach, ob man dich brauchen kann.
  • Sprich mit dem Pfarrer/ Mitarbeitern in der Kirche - die kennen meistens ältere Menschen, die ein bisschen Hilfe brauchen könnten.
  • Frag Ärzte, ob sie dich ihren Patienten "empfehlen" möchten oder du dort zumindest ein paar Flyer auslegen darfst.
  • Frag auch in Cafés , beim Frisör usw.
  • Auch wenn deine (Ur-)Großeltern selber noch fit sind, kennen sie bestimmt genügend Gleichaltrige, die nicht mehr so gut klarkommen...
Antwort
von Lolopopbaby, 20

Mhhh ich bin mir nicht so sicher ob das dann ein Job ist.
Du kannst eventuell fragen , natürlich wenn deine Nachbarn Hunde haben ob du mit denen dann rausgehen kannst :)
Ich würde auch gerne älteren Menschen helfen , aber ich habe eben angst , dass sie schreien oder sonstige Reaktion geben. Der Grund ist einfach nur, dass die Gesellschaft heutzutage bisschen asozial ist (nicht alle!)

Antwort
von SCHWI13, 32

Du könntest ja in deinem Familiären Umfeld etwas arbeiten. Vielleicht bei deiner Mutter oder Vater, evt. bei deiner Tante oder Onkel.

Du könntest auch in deiner Nachbarschaft rum Fragen :) 

Expertenantwort
von lenzing42, Community-Experte für Arbeit, 13

Hier findest du entsprechende Hinweise für die Arbeit nach der Schule aber nicht nach 18 Uhr, und nicht an den Wochenenden,max. zwei Stunden am Tag:

http://www.gesetze-im-internet.de/kindarbschv/__2.html

Antwort
von KitkatKatkit, 31

Vielleicht kennst du jemanden bei dir in der Nachbarschaft, bei dem du babysitten könntest?

Antwort
von Wilmapferd, 3

Hey

Ich habe mir das Internet geschnappt und für meinen Pferdetraum gehe ich regelmäßig Babysitten. Habe aber auch meinen Eltern gesagt das ich gern im Garten helfe und so erzählten meine Eltern das weiter. Bei uns wurden in der Straße jetzt auch viele Häuser verkauft und ich helfe ein wenig beim einrichten oder habe mich auf dem Ponyhof nützlich gemacht. Auch meinen Eltern helfe ich im Büro...Architekt und Ferienhausvermietung... das kann dann auch viel Spaß machen.

Antwort
von Erfindlaeuft, 32

Ferien Jobs sind leider erst ab 15 erlaubt, aber ich kann dir nur Zeitungsaustragen anbieten oder mache Praktikum bei Firmen das is fast das gleiche. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten