Frage von aliciaRT99, 78

Was anziehen zum Fotoshooting im Studio?

Hi! Ich weiß, dass ich so eine ähnliche Frage letztens schon mal gestellt habe, aber ich stelle sie jetzt noch mal offener. Wir wollen mit einer Gruppe Mädels ins Fotostudio gehen und Fotos von uns machen lassen. Es wird einen weißen Hintergrund geben und teilweise einige Möbel, auf die wir uns setzen können (Sessel, Sofas, Stühle). Der Stil sollte eher möglichst locker werden, also keine allzu formelle Kleidung. Außerdem denke ich, macht es Sinn, wenn wir uns alle möglichst ähnlich anziehen, damit es zusammenpasst (also nicht manche mit Rock, andere mit Jeans usw.). Habt ihr Ideen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DanyXXY, 21

Ich fände schwarze Leggings sehr schön, weil die gut die nackten Füße betonen und eigentlich hat sie jeder im Schrank. Darüber ein schickes Oberteil nach dem jeweiligen persönlichen Geschmack, ganz Uniform soll es ja dann doch nicht sein. Am besten jeder in seiner Lieblingsfarbe.

Süß fände ich auch noch etwas Fußschmuck, z.B. Fußbändchen oder -kettchen oder sogar Zehenringe, das wäre noch so ein kleiner überraschender Hingucker.

Wenn ihr keine Leggings mögt, dann wären wohl enge Röhrenjeans und weiße T-Shirts die beste Wahl. Rock fände ich jetzt etwas förmlich, im Sommer könnte ich mir noch Sommerkleidchen gut vorstellen.

Kommentar von aliciaRT99 ,

Hey. Finde beide Ideen (Leggins und Jeans) gut, danke. Wenn ich dazu barfuß sein werde, und danach sieht es ja gerade aus, passt das vmtl. besser, wenn die Beine angezogen sind und nur die Füße nackt bleiben, weil es sonst zu viel Haut ist. Oder was denkst du?

Fußschmuck muss ich mal sehen, ob ich was auftreiben kann. Selber habe ich sowas halt nicht.

Kommentar von DanyXXY ,

ja, gerade jetzt im Winter finde ich, reichen nackte Füße, da müssen die Beine nicht auch noch nackt sein. Fußschmuck gibts reichlich und für kleines Geld bei Amazon, das ist also kein Problem

Antwort
von Franek, 25

Ich fand' den Vorschlag in Deiner anderen Frage "Jeans und weiße Bluse" jetzt so verkehrt nicht :-)

Ich weiß auch nicht, wieviele Fotos es werden und ob es Sinn machen würde, mehrere unterschiedliche Outfits mit zum Shooting zu nehmen.

Wenn Ihr Mädels zueinander passende Sachen habt, nehmt sie mit und zeigt sie der Fotografin. Sie hat einen Blick dafür und evtl. auch eine Vorstellung, wobei Ihr mit den mitgerbachten Klamotten vielleicht auch eine Inspirationsquelle sein könnt.

Vielleicht gibt das Shooting auch mehr als nur eine Serie Fotos in einem Outfit her :-)

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 33

Hallo :)

Ich finde ehrlichgesagt nicht viel so schlimm wie total affektiert wirkende, gekünstelte Fotos & plädiere insofern stets dafür, dass jeder sich das anzieht, was er wirklich gerne trägt ------> quasi 'nen Outfit in dem er sich wohlfühlt, das ihm gefällt und das auch zu ihm passt bzw. typisch für ihn ist :)

Es muss klar nicht die zerrissene Jeans zu den ausgelatschten Tretern sein, aber jeder sollte echt anziehen was er will.. und ich fände bei 'nem Foto ehrlichgesagt gerade die Mischung aus den Outfits cool :)

Meine Freundin hatte mit ihren Schwestern vor 1-2 JAhren ein solches Shooting machen lassen & da kam echt jede ganz anders ------> heraus kam 'ne absolut super gigantische Aufnahme :)

Kommentar von aliciaRT99 ,

Kann man sicher auch mal ausprobieren. Aber wir wollen auf jeden Fall auch welche mit einheitlicher Kleidung machen. :)

Expertenantwort
von IXXIac, Community-Experte für Fotografie, 26

Hallo

einem Fotografen ist es relativ egal was Ihr anzieht. Aber feine Stoffmuster (Cord, Samt, Hahnentritt) erzeugen bei den meisten digitalen Sensoren bzw generel innerhalb einer digitalen Wiedergabekette Moire Effekte. Das sollte man vermeiden oder der Fotograf darf/muss das nacharbeiten.

Viel wichtger als die Klamotten ist dass die "Visage" am Aufnahmetag gut ist. Heisst schon vor dem Termin auf eine saubere Haut hinarbeiten so dass man keine Schminke braucht sondern maximal etwas Puder für die evtl. glänzenden Stellen reicht.

Die meisten Fotografen in dem Sujet machen von "etwas" bis zur "vollen" Visage im Haus und haben einen "Fundus"

Kommentar von aliciaRT99 ,

Danke für den Tipp am Anfang, das werden wir berücksichtigen. Aber blaue Jeans geht doch, oder? War zumindest bisher unsere Idee, weil da dann natürlich jede direkt eine Auswahl von Hosen hat. Und gibt es etwas, was sich damit gut kombinieren lässt?

Das mit der "Visage" hab ich nicht ganz verstanden, aber wir werden auf jeden Fall auf saubere Haut achten!!

Antwort
von o0bellaAnna0o, 31

Ich würde vor allem darauf achten, dass ihr nicht alle bunt gemustert seid. Selbstverständlich könnt ihr Rock und Hose mischen, es hat doch jeder seinen eigenen Stil. Seltsam wäre nur, wenn eine im Kostüm und eine andere im Blaumann käme. Frag doch mal telefonisch im Fotostudio nach.

Kommentar von aliciaRT99 ,

Ok, also ich hatte halt gedacht, dass es einheitlich besser ist. Mit dem Fotostudio haben wir schon ein bisschen darüber geredet und die Fotografin meinte auch eher einheitlich, also z.B. alle Jeans und weißes Oberteil. Deswegen zielte meine Frage eigentlich weniger darauf ab, ob einheitlich oder nicht, sondern was man konkret anziehen könnte.

Falls es jemand interessiert, dazu hatte ich auch schon mal eine ähnliche Frage gestellt: https://www.gutefrage.net/frage/maedels-fotoshooting-im-studio-barfuss-oder-lieb...

Kommentar von o0bellaAnna0o ,

Gut, dann rate ich dir folgendes: Röhrenjeans und weiße Oberteile, jeder das, was er am liebsten mag: Top, Bluse, Shirt, offenes Hemd, egal. No-Go: wenn eine Pullover trägt und die andere Spaghetti-Träger. Trefft euch vorher zur Mani- und Pediküre, French Style sieht dann sicher am besten aus, damit ihr top gepflegte Hände und Füße habt. Dann fällt es dir auch leichter, dich barfuß ablichten zu lassen. Sollte das Problem etwas mit schwitzenden Füßen zu tun haben, verwende eine Salbe aus der Apotheke dagegen (einfach nachfragen) 😉

Kommentar von aliciaRT99 ,

Ok, danke. Nein, hat nichts mit schwitzenden Füßen zu tun, sondern dass ich generell nicht so gerne barfuß vor anderen bin (mehr Details unter der entsprechenden Frage).

Aber wo wir schon dabei sind, findest du barfuß also auch eine gute Idee?

Falls ja, würde ich mir das mit den Nägeln noch überlegen. Wobei ich mir vorstellen kann, dass es dann auch natürlich (ohne Lack) gut aussehen könnte.

Kommentar von o0bellaAnna0o ,

Auf Fotos wirken mache Dinge anders als in der Realität, deshalb würde ich den French Style empfehlen. Ja, barfuß wirkt natürlich und hebt die Intimität der Freundschaft hervor.

Kommentar von aliciaRT99 ,

Schnelle Antwort in der Pause: Vielen Dank für deine Erklärungen. Vielleicht machen wir es wirklich so. Das mit barfuß klingt auf jeden Fall logisch, so wie du es begründest.

Könntest du vielleicht in meiner anderen Frage (siehe Link oben) auch kurz dazu abstimmen? Das wäre sehr nett und würde mir und meinen Mädels helfen, eine Entscheidung zu treffen. :)

Antwort
von NickiLittle, 25

ich fände es jetzt nicht so schlimm, wenn ihr euch ein wenig abwechslungsreich kleidet. warum also nicht eine in jeans, die andere im rock. nur solltet ihr euch halbwegs über die farbkompositionen einigen. eine primär in grün, die andere primär in orange, das sähhe wohl etwas lächerlich aus...

wenns eher loker werden soll, dann rate ich euch, zieht euch was an, das ihr auch so gerne an habt, da fühlt man sich entspüannter.

Antwort
von offeltoffel, 44

Wenn ihr Freundinnen seid, dann solltet ihr euch so anziehen, als würdet ihr gemeinsam ausgehen. Wenn die eine von euch oft Jeans anhat und die andere eher Röcke trägt, darf das meiner Meinung nach im Fotoshooting auch genau so zur Geltung kommen :)

Kommentar von aliciaRT99 ,

Haha, es trägt doch niemand immer nur Röcke oder immer nur Hosen. Mir ging es dabei darum, einen Stil zu finden, der die Gemeinsamkeit betont. Es sei denn, ihr sagt, dass gerade möglichst große Unterschiede auch schön sein können. Ich dachte halt, Einheitlichkeit ist für so Gruppenbilder besser. :)

Kommentar von offeltoffel ,

Klar, nicht immer...aber wenn eine eben oft Jeans trägt, weil sie sich darin so wohlfühlt, dann sollte sie das beim Shooting nicht künstlich verändern.

Aber wenn es euch darum geht, die Gemeinschaft zu zeigen, dann solltet ihr euch natürlich abstimmen.

Kommentar von aliciaRT99 ,

Ja, ich denke auch, abstimmen macht Sinn. Hast du konkrete Ideen dazu, was man dann anziehen kann?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community