Frage von fabfel97, 129

Was anziehen auf der Beerdigung meiner Oma?

Guten Morgen Ich (m/18) möchte auf die Beerdigung meiner Oma die verstorben ist! Nun möchte ich wissen was man da so anzieht? Schwarz weiß ich aber in welchen Kleidungsstücken? Hoffe ihr könnt mir helfen und freue mich über eure Antworten

LG

Antwort
von testwiegehtdas, 30

Ich würde etwas tragen, mit dem du dich wohl fühlst.

Manche Männer/Jungen kommen komplett in schwarz. Schwarze Schuhe, schwarze Socken, schwarze Hose, schwarzes Oberteil/Hemd, schwarze Jacke/Pulli/Anzug. Andere kommen mit einem weißen Hemd, normalen Schuhen, blauer Jeans, ...

Knallfarben wie pink oder neon sind ich nicht so gut, aber es ist letztlich jedem selbst überlassen.

Ich war auch schon auf einer Beerdigung, wo die Verstorbene vorher meinte (sie starb an einer Krankheit und wusste daher dass sie bald stirb), dass jeder kommen kann wie er will und sich wohl fühlt, egal ob schwarz oder komplett bunt. Da waren dann auch einige wirklich in Bund gekommen und keinen hat es gestört. Ein paar Alte haben kurz darüber geredet, aber meinten dann auch nur, dass sich die Zeiten eben geändert haben und heute mehr erlaubt ist.

Antwort
von TrudiMeier, 74

Minirock, Netzstrümpfe, High Heels und tiefausgeschnittene Bluse oder Top sind ein absolutes No-Go auf einer Beerdigung, auch wenn es schwarz ist.  Aber als Mann kommt das für dich eh nicht in Frage.  Gleiches gilt für kurze Hosen. Ansonsten gibts keine Regeln. Okay - Turnschuhe sehen auch ein bißchen blöd aus. Dunkle Jeans, dunkle Schuhe und ein helles Oberteil sind okay (grelles pink allerdings lieber vermeiden)


Kommentar von Exitussi ,

Sich verstellen ist viel schlimmer, das ist doch alles Privatsache und geht niemanden etwas an.

Kommentar von TrudiMeier ,

Keine Ahnung, was dein Kommentar jetzt mit meiner Antwort zu tun hat, aber es gibt einfach Dinge, die macht man nicht! Ein bißchen Anstand sollte man schon haben! Und wenn man sich dafür mal für  ein oder zwei Stunden verstellen muss.

Antwort
von miraaalr, 25

also eine schwarze Hose und eine schwarze Bluse mit Blazer und schlichte Schuhe, fände ich passend. Mein Beileid :(

Antwort
von kim294, 46

Zunächst erst einmal mein Beileid zum Tod deiner Oma.

Zieh eine schwarze Hose (kann auch eine Jeans sein) und schwarze, bzw. dunkle Schuhe an.

Dazu halt auch ein entsprechendes Oberteil und eine Jacke.

Mit 18 Jahren wird nicht von dir erwartet, dass du dort im schwarzen Anzug auftauchst. Aber wenn du einen hast, kannst du das natürlich auch anziehen.

Antwort
von Gerneso, 49

Dunkle Kleidung, die unauffällig / klassisch ist. Kein schwarzes Ball- oder Cocktailkleid.

Kommentar von TrudiMeier ,

Sieht bei ´nem Mann auch ziemlich komisch aus......besonders auf ´ner Beerdigung. :-)

Antwort
von DANIELXXL, 40

Ist vieles möglich.. Schwarzes Hemd, schwarze Jeans und z.b. "Anzugsschuhe"

Oder Schwarzer Schicker Pulli, schwarze Stoffhose oder Jeans mit Anzugsschuhen.

Beides kombiniert geht auch.

Oder Schwarze Jeans Anzugsschuhe, schickes Shirt mit einem dunklen Blazer.
Geht so vieles

Antwort
von Berlinfee15, 19

Hello fabfel97,

die Zusammenstellung der Kleidung bleibt Dir überlassen. Es spielt somit keine Rolle ob Kleid, Rock, Hose. Je nach Person w oder m.

Das Hauptaugenmerk liegt bei Beerdigungen auf dezente, zurückhaltende Klamotten.




Antwort
von Schuhu, 34

In deinem Alter erwartet niemand, dass du einen schwarzen Anzug besitzt. Du musst dir auch keinen anschaffen. Du kannst in einer schwarzen Hose (auch Jeans) und einer schwarzen Jacke hingehen. Ein weißes Hemd kannst du dir, wenn du keines hast, kaufen (oder bei Bekannten leihen). Krawatte wird keiner erwarten - eine Beerdigung ist ja keine Modenschau.

Antwort
von HerrDegen, 43

Wenn du einen Anzug besorgen kannst, dann wäre ganz klassisch der schwarze Anzug mit weißem Hemd, dunkler Krawatte und dunklen oder schwarzen Schuhen.

Antwort
von ev0let, 9

Welche Kleidungsstücke ist eigentlich egal es sollte einfach schlicht und sauber sein, also z.b. keine dreckige Turnschuhe sondern Lederschuhe wenn du sowas besitzt...

Antwort
von Alpako995, 21

einfach ein Anzug.

Antwort
von Exitussi, 33

Alles was du möchtest. Du musst nicht deine Persönlichkeit verändern, deine Oma sieht dich dort bestimmt und liebt dich wie du bist.

Geh nach deinem Bauchgefühl, dann wirds schon ok sein-  mein herzliches Beileid.


Kommentar von kim294 ,

Da der Fragesteller männlich ist, halte ich einen Rock für unangemessen.

Kommentar von Exitussi ,

welcher Rock??      ;-))

Kommentar von kim294 ,

Du wirst wohl deinen Beitrag zwischenzeitlich nochmal editiert haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten