Was antwortet man auf "Mein Beileid" oder "Das tut mir leid"?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nicht einfach nur ein kurzes und distanziertes "Danke". Das ist einfach zu wenig und zu kalt. Es sollte mindestens ein "Herzlichen Dank für die Anteilnahme" erfolgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für dein Mitgefühl

Das ist lieb dass du an mich/uns denkst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein kurzes und einfaches DANKE reicht vollkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe vor wenigem so Angst, wie vor dem Tag an dem meinen Großeltern was passiert (und mein Opa ist bereits 90)

Deswegen kann ich nur zu gut verstehen, wie schlimm es sein kann, seinen Opa zu verlieren.

Ich bin sehr schlecht in solchen Dingen und deswegen sage ich zu trauernden Menschen auch oft "Mein Beileid" oder "Es tut mir sehr leid"

Wie geht man denn mit Menschen um, die trauern? Da will keiner was falsches sagen.

Deswegen mach dir nicht so nen Kopf! Sag einfach "Danke"

Die Leute meinen es gut und wollen dir sagen, dass du nicht alleine bist. Mit einem "Danke" machst du nichts falsch

Dein Verlust tut mir sehr leid für dich. Ich wünsche dir viel Kraft

<3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke.

Und Mein Beileid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bedanke dich für die Beileidsbekundungen, und fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Danke"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstelle eine Gruppe dann braucht Du nicht so oft Danke schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?