Frage von juhu123456, 54

Was an meinem Pc ist kaputt?

Mein Pc stürzt mehrmals am Tag ab, meistens bei höherer Belastung (Spiele), mein Motherboard hat währenddessen immer bis zu 130 Grad. Ist das also das Problem ?

Antwort
von Vollkornbrot123, 3

Bei mir kommt die Cpu selbst unter volllast mit Übertaktung nicht über 50 Grad trotz Boxed Kühler. Vlt. hilft ein leistungsstärkerer Kühler.

Der Fehler kann allerdings auch im Netzteil liegen, wenn man die Fehlermeldung bedenkt...    Probier ob es mit einem Netzteil(was genug Leistung hat) von nem Kumpel. Vlt ist deins ja kaputt.

Antwort
von Sleep9x, 37

130°C wäre zu heftig, da müsste der PC schon vorher abschalten. Wenn dein PC einfach abstürzt, ohne Bluescreen oder irgendeine Meldung ist es meistens wegen überhitzung, als Schutz damit nichts kaputt geht.

Kommentar von juhu123456 ,

das ist der fall, er bleibt hängen stürzt ab und fährt wieder hoch

die frage ist halt was kaputt ist

netzteil motherboard oder was auch immer

Kommentar von Sleep9x ,

Dann kann es sehr gut an Überhitzung liegen, hatte ich auch schon auf 2 Rechnern, könnte aber auch etwas anderes sein. Du kannst ja mal mit "HWMonitor" die Temperatur messen lassen. Vorallem der Wert bei deiner Grafikkarte und deiner CPU wäre hier erstmal von Interesse.

Kommentar von juhu123456 ,

speedtest und aida64 sagen mir 27 und 31 grad

Kommentar von Sleep9x ,

Das ist aber niedrig, bei voller Belastung? Mir ist auch neu, dass ein Programm die Temp. vom Motherboard anstatt vom GPU / CPU anzeigt.

Kommentar von juhu123456 ,

Nein ohne belastung, bei belastung kommt die gpu bei voll aufgedrehtem lüfter auf ca. 70 grad, und ja aida zeigt einem die temp des motherboards an

Kommentar von Sleep9x ,

70 Grad ist in Ordnung, denke ab 90 aufwärts wird es gefährlich. Zeigt die Windows Ereignisanzeige irgendwelche kritischen Fehler auf?

http://windows.microsoft.com/de-de/windows/open-event-viewer#1TC=windows-7

Kommentar von juhu123456 ,

Ja: Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde. Quelle: Kernel Power, Ereignis Id: 41, Aufgabenkategorie: 63

Den hab ich anscheinend jedes mal wenn der pc abstürzt :/

Kommentar von Sleep9x ,

Genau diesen Eintrag hatte ich auch auf meinem Rechner, dort war die GPU Kühlung defekt. Vielleicht mal schauen ob die Lüfter alle tun was sie sollen und eben den Standard versuchen: Lüfter + Kühlrippen komplett entstauben. Am besten mit einem Pinsel + Staubsauger in der Nähe um den Staub in der Luft etwas abzufangen.

Kommentar von juhu123456 ,

Ok, vielen Dank das werde ich mal versuchen. Wenn es immernoch nicht tut muss also also ein neuer Kühler her/ so wie ich das verstehe.

Kommentar von Sleep9x ,

Könnte sein, muss aber nicht. Das möchte ich nochmal betonen, wenn ich es mir anschauen könnte, könnte ich vielleicht eine genauere "Diagnose" abgeben, aber so ist es eben immer etwas schwierig.. :)

Kommentar von juhu123456 ,

Kann ich verstehen xD, naja vielen Dank, ich hoffe das wird helfen :)

Kommentar von Sleep9x ,

Hoffe ich auch, viel Glück!

Antwort
von sky335, 54

Bist du dir sicher das das Motherboard 130 Grad hat?! Wenn ja woher weißt du das?

Kommentar von juhu123456 ,

Durch die Programme Speedtest und AIDA64

Kommentar von sky335 ,

also sollte dein Motherboard wirklich 130Grad bekommen und das ist keine Fehlanzeige dann ist das Motherboard kaputt! Wobei es mir neu is das man die Motherboard Temp. bekommt und nich CPU und GPU usw. 

PS: Faustregel der höchsttemp. eines Motherboards liegt bei 70 grad. Solltest auf jeden Fall einen neuen Lüfter und die Kühlung kontrollieren. sollte es nich besser werden NEUES Motherboard!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community