Frage von Relaxis1609, 75

Was am ersten Schultag einpacken?

Hallo Leute, am Anfang will ich sagen, dass das keine Troll Frage sein soll, weil ich mir diese Frage jedes Schuljahr stelle. Meine Schule musste das Gebäude wechseln und uns wurde so wie jedes Jahr mal wieder nicht gesagt, was wir mitbringen sollen :(. Nun weiß ich nicht ob ich nur einen Collageblock,Stifte und das Hausaufgaben Buch mitbringen soll. Ich bin jedes mal verwirrt. Klar es ist nicht auf jeder Schule gleich, trotzdem hoffe ich, dass ihr meine Frage ernst nehmt und mir vielleicht auch helft :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mastema666, 52

Also ich hab am ersten Schultag (eines neuen Schuljahres, natürlich nicht nach 2 Wochen Ferien oder so^^) eigtl immer nur was zu schreiben eingepackt, also halt so einen Collegblock wie du auch meintest und nen Kuli, das wars auch schon, Bücher wurden dann ja erst ausgeteilt und sonst gibts imho nichts sinnvolles was man brauchen könnte. Und falls die doch mehr wollen müssen sie das halt vorher ansagen.

Ach ja, und mein Frühstück, das hab ich auch noch eingepackt :D

Antwort
von Schilduin, 34

Wenn du schon weißt, welche Fächer du hast, alles was du für die entsprechenden Fächer brauchst. Wenn nicht, wird wahrscheinlich erstmal einiges an Organisatorisches auf dich zu kommen, also auf jeden Fall etwas zum schreiben (Füller/Kugelschreiber und Collegeblock) und etwas zum abheften der Zettel die du sehr wahrscheinlich bekommst

Antwort
von henzy71, 38

Hast du schon den Stundenplan bekommen? Dann weißt du welche Fächer anstehen. Dann nimmst du die Bücher der Fächer mit, die anstehen. Falls du in einem Fach mehrere Bücher hast, dann nimmst du alle mit. Der Lehrer sagt dir dann in der ersten Stunde welches Buch du an welchem Wochentag mitzunehmen hast. Ferner für jedes Fach ein Heft (meist liniert, nur Mathe und eventuell Physik und Chemie karriert) Stifte (Bleistift, Kugelschreiber) und Geo-dreieck für Mathe (Physik).

Gruß

Henzy

Antwort
von k021t, 17

Nimm es einfach mit und wenn ihr das nicht braucht da kannst du es ja evtl in dein Fach legen. Frag einfach ein paar Mitschüler was ihr braucht. Bei uns ist es so das wir etwas zum schreiben brauchen,unser Mathe Buch,Federmappe und natürlich was zu essen und zu trinken aber das weißt du ja wahrscheinlich 😉

Antwort
von Kleckerfrau, 42

Da du ja wohl noch keinen Stundenplan hast, würde ich nur Collegeblock, Stifte und das Hausaufgaben buch mitnehmen.

Kommentar von Relaxis1609 ,

Okay danke, bin mir immer recht unsicher :)

Antwort
von TrippleB, 20

Wenn du auch nur den Hauch einer Form von Intelligenz irgendwo in den Tiefen deines jungen Gehirns hast, solltest du wissen, dass dir meistens in der Schule Sachen gesagt werden, die du zu erledigen hast. So, jetzt kannst du dir schonmal einen Stift und einen Block (oder ein Smartphone) einpacken, damit du dir aufschreiben kannst, was die Leute in der Schule von dir wollen(auch Lehrer genannt).
Wenn du ganz krass dabei sein willst kannst du auch einfach nichts mitnehmen und am ersten Tag eruieren (das heißt in etwa sowas wie "herausfinden") was du für den zweiten Tag mitnehmen sollst.

Viel Spaß in der Schule, sei schauer als die anderen

Antwort
von jakkily, 18

Am ersten Schultag nach den Ferien wird ja meist nur Orgakram gemacht, also reicht es da Schreibzeug, also Block und Stifte, sowie das Hausafgabenbuch mitzubringen. Wenn du schon einen Stundenplan hast und evtl. Bücher für den entsprechenden Tag, dann würde ich die mal vorsichtshalber mitbringen.

lg, jakkily

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community