Was am besten tun in einer Lebenskrise?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ändere was du ändern kannst. Gehe mal zum Hautarzt und lasse dich beraten. Für ein kleines Haus muss sich niemand schämen, aber gegen die Unordnung kannst du auch etwas tun. Rede mit deinen Eltern darüber dass du dich so unwohl fühlst, vielleicht kannst du deiner Mutter im Haushalt helfen, und zur Not räumst du selbst etwas auf bevor du Besuch bekommst. 

Kontaktiere alte Freunde doch mal, nur weil man nicht mehr auf dieselbe Schule geht kann man sich trotzdem privat (zB am Wochenende) treffen. Dank WhatsApp und Co kann man immer Kontakt halten. Und bitte tu etwas was dir gut tut. Such dir ein Hobby dass dir Spaß macht, trete einem Club bei oder was auch immer...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?