Frage von BlutJen, 181

Was als Schul Entschuldigung schreiben?

Also, ich will nicht Schule schwänzen, aber ich habe wieder meine Periode & ich sterbe da fast immer vor Schmerzen ( Tabletten helfen nicht, nicht mal Ibu. 800! Nur in der Nacht mal zum "schlafen" ). Aber ich kann ja schkexgt mitten im unterricht Schlafen.Es tut total weh, aber wenn ich schlafe ist es wie weg dank den Tabletten.

Was soll ich bzw meine Mutter als Entschuldigung schreiben? Sie kann ja schlecht sagen, das ich meine Periode habe & Schmerzen bist zum geht nicht mehr.

Als unentschuldigt zählt bei uns Bauchschmerzen & so saChen die man nicht direkt kontrollieren kann, habt ihr eine Ahnung was wir schreiben könnten ?

Ich wäre echt dankbar für hilfreiche Antworten!:) und es geht echt nicht ums Schwänzen ^^

Ach ja, für Antworten was ich fegen die Schmerzen machen kann wäre ich auch sehe dank bar.

Liebe Grüße BlutJen :)

Antwort
von imehl47, 93

Wie willst du das denn mal hinkriegen, wenn du arbeiten gehst; eine Woche pro Monat fehlen - das macht kein Arbeitgeber mit.

Du solltest das nochmal mit dem Arzt besprechen, denn der weiß sicher nicht, dass es so schlimm ist, dass du nicht zur Schule gehen kannst. Es gibt zwar auch freiverk. Mittel gegen Bauchkrämpfe, wie Buscopan, aber das bekämpft auch nicht die Ursachen.

Antwort
von Zumverzweifeln, 58

Wegen eines Magen- Darminfektes konnte meine Tochter am ..... nicht am Unterricht teilnehmen. Bitte entschuldigen Sie Ihr Fehlen.

Dir gute Besserung- hoffentlich bekommst du bald einen Termin beim FA!

Antwort
von TheFreakz, 68

Geh mal zum Frauenarzt. Vielleicht hilft Dir ja die Pille! Die Cousine meines Freundes hat durch die Pille wenig/keine Schmerzen mehr.

Kommentar von BlutJen ,

Hatte ich auch vor, aber ohne Hausarzt keinen Frauenarzt :/

Kommentar von TheFreakz ,

Wieso? :o Bei mir kann ich einfach zum Frauenarzt gehen?

Antwort
von coreduo, 95

magen/darm infekt. aber als ich im schulalter solch starke schmerzen bei der "regel" hatte, da stelte man bei mir zysten fest. vielleicht solltest du das mal untersuchen lassen. solch starke schmerzen sind eigentlich nicht normal.

Antwort
von sandra01, 57

mehr als ibu kann ich dir leider auch nicht empfehlen, aber deine mutter kann dir eine entschuldigung für drei tage schreiben, sie kann einfach reinschreiben, dass du wegen unterleibsschmerzen den unterricht nicht besuchen konntest^^

dann noch was anderes: ich weiß nicht, wie alt du bist, aber meine tochter hatte auch immer diese probleme mit den höllischen schmerzen, bis sie sich mit 16 die pille geholt hat, von da an war alles vorbei, keine schmerzen mehr....wie gesagt - ich weiß nicht wie alt du bist, aber vielleicht wäre die pille eine alternative


Kommentar von BlutJen ,

14, ich habe da halt angst, weil 1. WAr noch nie beim Fa & angst zuzunehmen wegen Pille ( Freundinnen und so haben deshalb zugenommen )

Kommentar von sandra01 ,

darüber kannst du mit dem frauenarzt oder -ärztin reden, es gibt soooo viele verschiedene pillensorten, lass dich einfach mal beraten, vielleicht gibts ja auch was anderes gegen die schmerzen, du bist ja doch noch sehr jung, am ende entscheidest du selbst, ob du die pille schon nehmen willst oder nicht ;)

Antwort
von Elena90, 47

Hast du mal die Dolormin für Frauen bei Menstruationsbeschwerden probiert? Die sind extra für Regelschmerzen und mir haben sie zumindest immer sehr gut geholfen :)

Mal aus eigenem Interesse: Was bedeutet denn "nicht direkt kontrollieren kann"? Schauen die dir etwa in den Hals, wenn du bzw. deine Mama Halsschmerzen in die Entschuldigung schreibt? Macht doch aber auch keinen Sinn, man geht doch eh erst wieder in die Schule, wenn es einem wieder gut geht. Oder kapier ich das gerade einfach nicht? :D

Dann schreibt doch Übelkeit und Durchfall, oder will man das auch kontrollieren? :D Zur Not, gehe mal zu deinem Hausarzt, und sag ihm einfach, dass du ein Attest brauchst, weil du nicht zur Schule konntest, da es dir mit den Tagen nicht so gut ging. 

Gute Besserung und liebe Grüße :)

Kommentar von BlutJen ,

Sie kontrollieren nicht direkt, man merkt es wenn die Schüler immer das selbe sagen & bei uns in der Klasse hört man so eine "Ausrede" jeden tag

Kommentar von Elena90 ,

Ja okay, das verstehe ich. Aber was wollen die machen, wenn es doch stimmt und du oder sonst irgendjemand wirklich mal Bauchschmerzen hat? :/ Außerdem gehe ich jetzt einfach mal davon aus, das du nicht so eine Schülerin bist, die so oft fehlt und deswegen diese "Ausreden" ständig benutzt, oder? 

Also, ich weiß ja, dass es Schulen gibt, die grundsätzlich immer ein Attest vom Arzt haben wollen, wenn man krank ist, aber das steht doch dann auch in der Schulordnung. 

Und wenn da nichts steht, dann können die Lehrer doch nicht einfach die Entschuldigungen für ungültig erklären, die ja eigentlich sogar von den Erziehungsberechtigten geschrieben und unterschrieben sind. 

Kommentar von Elena90 ,

Bei mir an der Schule ist es sogar so, dass wir nicht einmal den genauen Grund erläutern müssen, weshalb wir krank oder einfach nicht da waren. Da reicht "aus gesundheitlichen Gründen" oder "aus privaten Gründen" vollkommen aus. Und ab dem 3. Fehltag in folge brauchen wir erst ein Attest. 

Im Prinzip geht es ja niemanden etwas an, an was genau du erkrankt bist (außer deinen Arzt xD). 

Antwort
von Boehnchen1999, 45

So weit ich weiß, muss man gar nicht genau schreiben, was man hat (geht doch keinen was an). Auf meiner Schule ist das zumindest so, bzw. bis zur Oberstufe, weil man bei uns dann ein Attest brauch, aber beim Arzt reicht "Kopfschmerzen" auch für einen Attest und der kann es nicht beweisen, dass es nicht so ist (der Arzt schreibt dann aber auch nicht drauf, was man hat) . Ich würde normalerweise "Kopfschmerzen" schreiben, weil das als Krankheitsgrund zählt, aber man es nicht widerlegen kann (du sagst zwar sowas zählt nicht, weil man es nicht kontrollieren kann, aber das muss zählen.....wer sagt das Gegenteil an der Schule?). Es wird ja nicht kontrolliert oder? Dann kannst du auch "Erbrechen", "hohes Fieber", "Durchfall" oder alles zusammen schreiben oder nicht? Eigentlich gibt es da vieles, was man schreiben kann und solange die Eltern einen entschuldigen können, ist das allgemein alles leichter. Auf Dauer gegen Schmerzen hilft teilweise die Antibabypille oder ne stärkere Ibu (wir zu Hause haben z.B. welche mit 1000mg)

Kommentar von BlutJen ,

Die 800 Ibu helfen echt gut, aber nur wenn ich schlafe 

Kommentar von Boehnchen1999 ,

Die 1000er sind halt stärker und wirken deshalb vielleicht auch tagsüber. Allerdings muss man auch irgendwann aufpassen mit der Dosierung. Hab nach meiner Mandel-Op zu viel davon eingeworfen an einem Tag und hatte dann 2 Stunden lang große rote Blasen am Körper. 

Antwort
von Becca22, 57

Wieso kannst du nicht Periode schreiben? xD
Ansonsten halt zB dass du dich übergeben hast oder Fieber hast, wenn du dir was ausdenken möchtest…
Was ist das denn für eine Schule, die von Eltern entschuldigte Schüler trotzdem als unentschuldigt einträgt, nur weil man die Krankheit nicht 'nachweisen' kann (kann man eh selten)? Das geht doch gar nicht oder, die können doch garnichts machen weil wenn du dann zB dich wegen Kopfschmerzen verletzt weil du umgekippt bist sind sie dran… (ja nicht sehr wahrscheinlich aber egal xD)

Kommentar von BlutJen ,

Es liegt halt bei uns an der klasse, es schwänzen sehr viele, und die Lehrer wollen da meist ein Ärztliches Attest und ist zwar nicht direkt als unentschuldigt aber ja. Ich kann aber au mich jeden Monat 1-3 Tage fehlen im etwa selben Datum :")

Antwort
von Krabapell, 88

"Meine Tochter XY konnte am XY nicht am Unterricht teilnehmen, das sie unter starken natürlichen Blutverlust litt." ;)

Antwort
von dreamheadgirl, 55

Aus gesundheitlichen Gründen konnte meine Tochter.... leider nicht zur Schule erscheinen. Ich Bitte sie freundlichst dies zu entschuldigen...

Antwort
von PropellerHut, 56

Sehr geehrte Frau xy,

wegen starken Bauchschmerzen kann meine Tochter heute nicht am Unterricht teilnehmen. Dies bitte ich höflichst zu entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen 

Mama

Antwort
von michi24999, 34

Hallo, schreib wegen weiblichen Problem meiner Tochter... kann sie nicht kommen/mitmachen

Bitte verstehen Sie sie.

Antwort
von Hunkpapa, 30

Wegen starker Unterleibsschmerzen war es mir (oder meiner Tochter) nicht möglich am 20.04.2016 am Schulunterricht teilzunehmen

Antwort
von tigerlill, 63

Wie wäre es mal zum Arzt zu gehen

Kommentar von BlutJen ,

Würde ich gerne, wenn ich einen hätte aber die nehmen keinen ohne einen Hausarzt

Antwort
von lanlan0000, 67

Entweder schreibt ihr die Wahrheit oder geh zum Arzt

Kommentar von BlutJen ,

Würde ich gerne, wenn ich einen hätte aber die nehmen keinen ohne einen Hausarzt

Kommentar von dreamheadgirl ,

???

Kommentar von BlutJen ,

Ja , ist bisel kompliziert aber; 

Ich hab keinen Hausarzt, weil die meinen ich könnte noch zu Einen Kinderarzt -.-' & weil alle belegt sind, die haben dort immer eine ausrede & um zu dem Fa zu geh der sehr gut ist, braucht man einen Hausarzt 

Kommentar von lanlan0000 ,

glaub kaum das der Frauenarzt dich wegschickt, wenn du mit Schmerzen da auftauchst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten