Was als paddockbelag?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Pferde stehen auf Kies?
Keine gute Idee!
Die kleinen Steinchen setzen sich überall in den Huf...wenn die Hufe nicht mindestens jeden Tag ausgekratzt werden könnt ihr mit Hufgeschwüren rechnen...die Steine setzen sich dann in den Huf und wandern immer weiter im Huf nach oben, das eitert, stinkt und tut weh!
Nehmt doch stattdessen lieber normalen Sand oder diesen Boden der aus so Stoffstückchen besteht, das ist pferdefreundlich und gesünder für die Hufe...
LG LilaPudel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pferde sollten verschiedene Böden haben. Kies ist nicht geeignet für den Paddock. Das Pferd sollte eben stehen und das geht auf Kies nicht. Am geeignetsten sind eigentlich Paddockmatten! Sand drüber, dünne Schicht. Dann wird es im Winter nicht zur rutschbahn. Kies ist nur für wege geeignet oder Flächen wo das Pferd darüber läuft, aber nicht wenn es darauf stehen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung