Frage von wozudasalleshie, 236

was als muslimin im sommer anziehen tipps?

Hey also ich bin 15 und elhamdulillah muslimiin. ich liebe meine religion über alles. Also wir sind kurden und ich weiß ehrlichgesagt nicht ob wir strenggläubig sind oder nicht also ich jedenfalls darf bei meinem papa keine hosen tragen, bzw keine mega engen und ansonsten auch keine t shirts und auch keine shorts, ichh liebe es.

Bei ihm kann ich nämlich immer luftige lange kleider tragen und mir wird nicht warm, aber in der schule würde ich nur gemobbt und ausgelacht werden deshalb bin ich gezwungen hosen und oberteil zu tragen.

aber in der scbhule sehen ale unserer mädchn so bitchig aus und traagen z.b mii röcke, viel u enge hotpens, tops mit mega langen ausschnitt, bauchfrei. und mich selber juckts eigentlich nicht was die tragen. Aber nur weil ich mich nicht so anziehe wie de es tun lachen die mich aus, ich trage of einfach nur nh hose und ein luftiges obertei z.b bluse oder hnliches.

Beim schwimmen in der schule trage ich einen normalen badeanzu und dann eine bermuda darüber weil ich meinen körper echt nicht so frei zeigen will und was kommt wieder lachen die mich aus also ich bin schon etwas gekränkt weil die so eklige menschen sind und nur wegen kleidung beurteilen echt ey...

jedenfalls wollte ich auch noch fragen ob ihr kleidungs tipps und triks habt für leute wie ich im sommer, wiel ich diese hitze echt nicht ausstehen kann (35°bbei uns)

Antwort
von MarkusKapunkt, 98

Das, was du gerade durchmachst, liegt nicht an deiner Religion, sondern an deinem Selbstbewusstsein. Du möchtest deinen Körper nicht offen zeigen? Das ist nur normal! Zieh einfach an, worin du fich wohlfühlst. Was du brauchst, ist aber etwas Mut. Steh zu deinem Kleidubgsstil und trete denen, die darüber kichern, mit Humor und Gleichgültigkeit entgegen. Mit einem "Übrigens, es ist mir scheißegal, wenn ihr einen auf Babystrich machen wollt und euch so anzieht, ICH möchte das nicht und es kann euch genauso egal sein", kannst du auf das Mobbing reagieren und den Damen den Rücken kehren. Glaub mir, so wie dir geht es vielen Mädchen, und es hat nichts damit zu tun, ob sie Kurdinnen oder Deutsche sind. 

Antwort
von LeuteDesHauses, 85

Trage einfach lange Kleider. Die sehen schön aus und bedecken deinen ganzen Körper.

Imam Ali (a) sagte zu seinem Sohn Imam Hassan (a): „Sei nicht der Sklave eines anderen Geschöpfes. Gott hat dich frei erschaffen."

Höre also nicht auf anderen. Sei wie du sein willst, und nicht wie die anderen dich gerne haben wollen.

Antwort
von DreiBesen, 121

Lange, luftige Kleider sind im Hochsommer meines Erachtens viiieeeel besser als eng anliegende, kurze Kleidung. Du sagst ja selber, dass dir nicht warm wird... dann mach es doch einfach weiterhin so.

Es gibt auch schöne weite Hosen aus luftigen Stoffen (Leinen z.B. ist optimal) oder Hosenröcke.

Auf dieser Seite gibt es schöne Modelle. http://www.muslim-shop.com/DAMEN (Musst etwas nach unten scrollen).

Lass die Mädels kichern und vor allem davon ab, sie als "bitchy" zu bezeichnen, denn damit stellst du dich mit denen auf eine Stufe.

Antwort
von GravityZero, 113

Du urteilst doch genauso. Und wenn du deine Religion so liebst und gläubig bist, dann trag auch in der Schule Kleider und leb damit.

Antwort
von saidjj, 68

Esselamu alejkum

Du bist 15 dir muss klar sein das deine Mitschüler und generell die Menschen in deinem Alter sehr kindisch sind .
Erwarte dir also keine vernünftige Reaktion .
Ich empfehle dir einfach dich an deine Religion zu halten und dich von so einem Verhalten nicht unterkriegen zu lassen .
Trag einfach einen normalen Hijab also : Langer Rock + lockeres Oberteil und Kopftuch ( das wäre mal die Kurzfassung, achte einfach darauf das man nichts von deinem Körper sieht ) .
Zum Thema schwimmen :
Als Muslimin darfst du nicht schwimmen gehen , es gibt auch keine Möglichkeit den Besuch ins Schwimmbad halal zu machen weder für eine Muslimin noch für einen Muslim .

Möge Allah s.w.t dir helfen diese schwere Zeit zu überstehen .

Kommentar von Referendarwin ,

Oha, dürfen auch männliche Muslime nicht schwimmen gehen?

Kommentar von SibTiger ,

Sie schwimmen doch schon den ganzen Tag in der Widersinnigkeit ihrer Religion herum.

Antwort
von Yamato1001, 111

Hallo

Vorneweg, du bist kein bischen besser als deine Mitschüler wenn du so über sie urteilst ("bitchig").

Dir bleiben somit 2 Varianten:

1. Du ziehst eine Burka an, auch wenn es heiss ist und deine Mitschüler lachen. (Wäre die einzige wirklich mit deiner Einstellung zu vereinbarenden Variante. Sich strenggläubig nennen und dann das unangenehme auslassen passt nicht zusammen.)

2. Du ziehst dich an wie alle anderen. Was für dich angenehmer wäre (körperlich gesehen) aber halt nicht mit deiner Glaubensvorstellung zusammen passt.

Lg

Kommentar von Succcer ,

informiere dich mal besser, herr afd-wähler

Kommentar von Yamato1001 ,

Ich bin nicht Deutscher und nicht in Deutschland wahlberechtigt. Somit kann ich auch kein AFD-Wähler sein. lg

Kommentar von Zicke52 ,

@Yamato: Nun übertreib nicht gleich. Wenn es stimmte, was die FS schreibt (ich glaub's aber nicht) wäre dein Vorschlag 2 lächerlich: wäre ja noch schöner, wenn jede superknappe Hotpants und Tops in der Schule tragen müsste, um akzeptiert zu werden. Und als Alternative natürlich die Burka, denn dazwischen gibt's ja nichts.

Nun ist es aber so, dass ich der FS nicht glaube. Ich sehe junge Mädchen in knappsten Hotpants und Tops äusserst selten im Strassenbild. Viel häufiger sind Hosen oder Jeans, Kleider und Röcke von kurz bis bodenlang. Lange Kleider sind sogar gerade sehr modern. Also bietet die Mode genug Tendenzen, um jedem Geschmack und Kleidungsstil gerecht zu werden. Da muss man weder zur Burka greifen noch halbnackt herumlaufen.

Kommentar von Yamato1001 ,

@Zicke52 Das ist natürlich wahr. Meine Antwort war überspitzt formuliert. Danke für die Korrektur. lg

Kommentar von Zicke52 ,

Yamato: Danke dir. Nichts für ungut. Ich verstehe dich schon irgendwo, mich hat die Frage ja auch geaergert. Weil sie so unehrlich ist.

Antwort
von xTravellerx, 84

Es ist häufig so, dass die Eigenheiten fremdländischer Kulturen auf die Einheimischen irritierend oder belustigend wirken. Wenn du einen Mitschüler aus einem Urvolk des Amazonas-Regenwaldes hättest, der lediglich mit einem Lendenschurz bekleidet den Unterricht besuchen würde, würdest du wahrscheinlich auch lachen. Am besten gewöhnst du dich einfach daran.

Antwort
von hutten52, 55

Da hilft nur eines: Aus dem Land der "ekligen Menschen" auswandern in ein islamisches Land wie Saudiarabien oder Iran. Dort kannst du deine islamische Kleidung tragen, ohne komisch angeschaut zu werden, denn diese ist dort Pflicht.

Antwort
von Zicke52, 69

Ehrlich gesagt glaube ich dir nicht, dass an deiner Schule ALLE Schülerinnen superenge Hotpants und tief ausgeschnittene, bauchfreie Tops tragen. Sowas ist doch die Ausnahme, und an vielen Schulen sogar verboten.

Du sagst, du trägst Hosen und luftige Tops? Und deswegen lacht man dich aus? Ich sehe aber im Sommer viele Mädchen so rumrennen. Auch ein luftiges Hängerkleidchen, lang oder kurz, dürfte kein Problem sein. Lang ist im Moment sogar ziemlich "in".

Einzig die Bermuda über dem Badeanzug mutet komisch an und dürfte auch ein hygienisches und praktisches (saugt sich mit Wasser voll, nicht ideal beim Schwimmen) darstellen. Aber sonst?

Willst du uns hier weismachen, dass Mädchen und Frauen un unserer verderbten westlichen Welt gezwungen werden, sich "unanständig" zu kleiden?

Netter Versuch.

Antwort
von halbsowichtig, 32

Du grenzt dich selbst aus, indem du freiwillig völlig anders aussiehst als deine Mitschüler. Alle spielen das Spiel "billige Pubertätsmode" mit, nur du nicht.

Gleichzeitig urteilst du über die Kinder. Du nennst sie "bitchig", weil sie im Sommer so wenig wie möglich anziehen. Dabei schwitzt du selber in seinen "nicht-bitchigen" Sachen.

Du hast also zwei Möglichkeiten:

  1. Zieh luftige, lange Kleider an. Damit grenzt du dich selber aus wie immer. Es ändert sich also nichts, dir ist aber weniger heiß. Bei erwachsenen Frauen sind lange Kleider auch normal und akzeptiert - somit wäre es eine Frage der Jahre, bis dein Stil von selbst okay wird.
  2. Geh ein Stückchen auf deine Mitschüler zu. Sie zeigen ihre Haut, also kannst du auch deine zeigen. Deine Haut ist schließlich weder besser noch schlechter.
Antwort
von Susii01, 44

Maxikleider sind doch eigentlich diesen sommer voll modern, auch bei nicht muslimen. Zieh an was auch immer du möchtest und hör nicht auf irgendwelche weiber die du nach der schule wohl nie wieder sehen wirst. Du lachst sie ja auch nicht aus weil sie zu kleine hosen tragen....Vielleicht solltest du aber mal kontern und sagen "schicke hose, gabs die nicht mehr in deiner größe?"

Antwort
von nowka20, 17

luftige lange kleider sind immer gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten