Frage von LordFabian, 51

Was vertreten die einzelnen Parteien?

Hallo, ich (Männlich, 19 Jahre) interessiere mich erst seit Kurzem für Politik. Daher bin ich relativ unaufgeklärt über die Parteien und was sie genau vertreten und ich weiß nicht, wen ich wählen soll bei den Kommunalwahlen. Vor ein paar Tagen wurde ein AFD-Flyer in meinen Briefkasten geworfen, auf welchrm stand wofür sie sind und wo gegen sie sind. Ich dachte mir, dass ich im Internet zu den anderen Parteien ebenfalls so Übersichtliches finde, da ich kein Freund von Rassismus bin und die AFD nicht wähle.

Viele Parteiprogramme im Inet sind zu lang gefasst und teilweise veraltet. Aktuell schwanke ich zwischen der SPD, Die Linke und Die Grünen. Kann mich jemand etwas darüber aufklären, welche Partei zu den wichtigen Themen (Flüchtlinge, TTIP, Ausländer, EU, ...) welche Stellung vertritt ? Denn ich suche ja wie auch jeder Andere eine Partei, welche meine Meinungen und Ansichten teilt. Internetrecherche hat ja nicht so gut funktioniert. Danke im Voraus.

Antwort
von clemensw, 38

Dafür gibt es den Wahl-o-Mat der BPB (Bundeszentrale für parteipolitische Bildung).

Du beantwortest ein paar Fragen und siehst dann, wie weit deine Position mit der von bestimmten Parteien überein stimmt.

Hier geht es los: https://www.wahl-o-mat.de/

Antwort
von telesphorus, 26

Naja das ist etwas schwierig ein Parteiprogramm runterzukürzen...

Aber ich gebe dir so ein paar Seiten zur Partei FDP

Digitalisierung: https://www.fdp.de/sites/default/files/uploads/2016/06/07/fdpflugblattdigitalisi...

Flüchtlingspolitik: https://www.fdp.de/sites/default/files/uploads/2016/01/26/151019fluechtlingskris...

Rentenpolitik: https://www.fdp.de/sites/default/files/uploads/2016/05/13/20160513rente.pdf

Hier etwas längeres:

https://www.fdp.de/sites/default/files/uploads/2016/01/28/beschlussmehrchancendu...

Ein Video gibt es auch noch:

Und zu letzt eine seine mt immer aktuellen Artikeln zu Parteithemen:

https://www.liberale.de

Aber nichts geht über den persönlichen kontakt, daher einfach die örtlichen Parteien mal anschreiben und fragen stellen. 

Kommentar von telesphorus ,

*eine Seite mit

Antwort
von Sportsofort27, 36

Eine ausführliche politische Einordnung kann ich Dir nicht geben, aber kurz zu jedem Thema etwas schreiben:

Thema Flüchtlinge: Da fährt die große Koalition eine gemeinsame Linie (auch wenn beide Parteien immer andere Schwerpunkte setzen). Mehr Länder werden zu sicheren Herkunftsländern, was Abschiebungen ermöglicht. Zudem gibt es mehr Grenzkontrollen. Grüne und Linke sind hier etwas humaner und beispielsweise gegen härtere Regeln bei der Abschiebung.

TTIP: Linke und Grüne sind Gegner des Freihandelsabkommens. Die Grünen besonders auf Grund der ökologischen Aspekte. Die CDU und FDP sind für TTIP (wirtschaftsnahe Parteien). Die SPD wechselt hier dauerhaft die Meinung, ist ein Fähnchen im Wind.

EU: SPD und Grüne stehen für einen europafreundlichen Kurs. Die CDU und FDP natürlich auch, aber mit Einschränkungen. Die Linke ist zwar auch europafreundlich, aber Gegner der Institution EU.

Antwort
von soissesPDF, 12

CDU = ist für die "Flucht nach Europa", Überwindung der nationalen Souveränität.
SPD = Agenda 2010, Hartz IV, Rentenkürzungen auf 43%, ist neoliberal nicht sozial
Grüne = die Miturheber der Agenda 2010, und für eine Öko-Diktatur

Nun weißt Du schonmal, wen Du nicht wählen solltest, Pest oder Cholera.
Linke oder AfD ist nur die Wahl ob es linksherum oder rechtsherum zugehen soll.

Das geringere Übel von allen ist noch die CDU.
Trotz dieser Europabesoffenheit, da aus dieser Schnapsidee "Verienigte Staaten Europas" in diesem Jahrhundert nichts werden wird und im nächsten Jahrhundert auch nicht so schnell.

Antwort
von 1900minga, 39

Du kannst ja mal auf den Facebookseiten der Parteien schauen, was sie für statements abgegeben

Antwort
von WALDFROSCH1, 6
  • Lokalpolitiker meinen es meist gut und sind oft Gute Menschen die tatsächlich etwas für die Menschen tun möchten .Das ändert sich leider ab dem Zeitpunkt ,wo eine Politiker es "geschafft hat" .Denn ab  hier muss er immer nur die Agenda durchboxen für die er von den Eliten angestellt worden ist .
  • Parteien sind am Ping Pong fürs Volk ,welche die schöne  Illusion auffrecht erhalten,  es könnte sich am Ende doch noch mal etwas ändern ,für dich oder mich .Aber im Grunde passiert durch die Wahl von Parteien Politiker  immer nur eines ,du bestimmst 1.welche Farben deine Gehege die nächsten Vier Jahre haben  wird .Und  2,was noch schlimmer ist ,du legitimierst dadurch die Machtausübung über dich  genau damit immer neu .Und darfst dich daher hinterher wenn du merkst wie du beschissen worden bist auch nicht beklagen .Denn es hat dich keiner gezwungen deine Stimme solchen Leuten abzugeben .
  • An der Tatsache dass du eine Sklave der Eliten bist ,wird sich durch  Wahlen nichts ändern .

Nehmen wir mal 2  makabere Beispiele :

  •  Die Grüne Partei in Deutschland welche als Umwelt und Friedenspartei an die Regierung kam ,gewählt von Pazifisten und Idealisten .WEr ist aber Ende der 90 in den Krieg auf Europäischen Boden gezogen ? genau dieselbe  Grünen .Und auch weiterhin werden mit Hilfe der GRünden Waffen in alle Welt verkauft und man zieht für die USA alle Register wenn es um Waffenhilfe in aller Welt und auf deutschem Boden geht .
  • Die Linke Partei Syriza in Griechenland,ein  einst  absolut  freies,wenn auch korruptes aber doch für die  Griechen  eine lebenswertes  Land wird ,bewusst in die EU  Schuldenfalle von IWF und Konsorten gelockt ,und innert 30 Jahren völlig in den Boden gestampft ,wählt das verzweifelte entkräftete Volk 2014  den grossen Hoffnungsträger Tsipras ...was tut der am Ende ? Er entpuppt sich als  der,der noch weiter ging und dem Volk noch mehr ins Gesicht spukte  als alle Politiker jemals zu vor .
  • Und weisst du was das komische an der Geschichte ist ? Die Griechen wählen immer noch Politiker sie wählen selbst noch einen Tsipras erneut .. ..und glauben immer noch irgend eine Messias käme und würde für sie einstehen ...Genau wie in Deutschland und in jedem anderen Land .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community