Frage von Neutro7, 15

Was können Schmerzen in der Augenhöhle verursachen?

eit mehreren Tagen schmerzt abwechselnd das rechte oder das linke Auge. Durch zu trockene Augen habe ich schon die Augentropfen auf Hylo Gel gewechselt. Die sind stärker. Habe jetzt auch auf beiden Augen Glaskörperabhebung, und rechts beginnender grauer Star. Habe aber auch Schmerzen im Gaumen. Kann es von den Nebenhölen sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Asperergia, 10

Hallo- vielleicht hast du okulare hypertension was bei augen glaukom vor kommt....????? Und brauchst andere augen tropfen vom augen arzt ! Dauerhafter Hochdruck im augen schädig das sehnerv und die schaden kann man nicht rückgängig machen!!! Nur stoppen ....mit spezielle augen tropfen zum beispiel : Azarga, aber besser bei trockenen augen tropfen ohne Konservierungsmittel = Taflotan sine. Und bei augen tropfen Unverträglichkeit anwendet augen arzt andere Therapie Möglichkeiten... Zum beispiel - Lesern. Lass dich besser gut untersuchen durch augen arzt und hno arzt= dann weis du mehr ...wünsche dir gute Besserung🌹🍀🌄🌅🌞grussi

Antwort
von Neutro7, 3

War nochmals beim Augenarzt habe jetzt Hylo gel Tropfen ohne Konservierungsstoffe. Der Arzt sagt das ich nichts an den Augen habe. Solle nochmal zum HNO Arzt gehen, da ich eine Gürtelrose am Gaumen hatte. Das könnten die Schmerzen sein. Habe nun zwei Tage die neuen Tropfen jede Stunde genommen. Die Schmerzen sind fas verschwunden. Vielen Dank für die Anworten

Antwort
von imehl47, 12

Das wollte ich dir soeben zu bedenken geben - verschleppte Erkältung in den Nebenhöhlen. Ich habe da sehr gute Erfahrungen mit täglichen Nasenspülungen (Salzwasser ) gemacht.

Bedenken solltest du aber auch, dass durch den Grauen Star der Augendruck erhöht wird. Laß das am besten so schnell wie möglich operieren. Das geht ja ruckzuck und ist unproblematisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten