Warzen mit Medikamenten entfernen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit Essigessenz. Ein mit Essigessenz getränktes Pflaster auf die Warze kleben, täglich wechseln, dabei vorsichtig abgestorbenes Warzengewebe entfernen. Es darf nicht bluten! Solange machen, bis kein Warzengewebe mehr vorhanden ist (vorsichtiges Pieksen mit einer Nagelschere tut nicht mehr höllisch weh). Vorsicht mit der umliegenden Haut, sie wird von der Essigessenz in Mitleidenschaft gezogen.

Die Prozedur ist nicht schmerzfrei (es brennt), aber wirkungsvoll und bis jetzt sind bei mir keine entfernten Warzen wieder gekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir hatte nichts geholfen, Eis, Pflaster, Tinkturen... Nichts! Ich habe immer versucht, die Warzen zu verstecken, habe niemals meine Schuhe ausgezogen und den entsprechenden Finger mit anderen Fingern bedeckt, und irgendwann hat es mir gereicht. Ich sagte mir scheiß drauf, sollen es doch alle sehen. Plötzlich waren alle Warzen weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zum Hautarzt gegangen der vereist die dann. Bei mir sind die dann nach mehreren malen weg gegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an, wie hartnäckig die sind. Zunächst einmal wird immer versucht, die mit Medikamente oder Vereisung weg zu bekommen. Nur wenn das zu keinen brauchbaren Erfolg führt, ist der Chirurg die richtige Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor ich eine Op mache, würde ich erstmal andere Möglichkeiten probieren. Es gibt einmal an Medikamenten Vereisungsspray, und eine "àtzende" Flüssigkeit, die du ein paar Wochen lang aufträgst und bei der du die obere Schicht immer abträgst. Verumal bietet sich dabei an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung