Frage von youdontknowit, 84

Warzen am Finger - was hat bei euch geholfen?

Hi, ich habe seit mehreren Jahren schon Warzen am Finger. Zuerst war es nur eine, aber da diese sich ja durch einen Virus verbreiten, sind es inzwischen schon 6 Stück an drei Fingern.. War schon zwei Mal beim Arzt inzwischen, beim ersten Mal wurde mir Verrumal verschrieben, damit konnte ich zwar das 'Hervorstehende' entfernen, aber sobald ich dann aufgehört habe das aufzutragen, haben sie sich wieder so entwickelt wie sie waren. Beim zweiten mal bekam ich so ein homöopathisches Zeug, das ich sowohl schlucken als auch auf die Warzen auftragen sollte. Das hat überhaupt nichts bewirkt, also hab ich die Anwendung auch wieder eingestellt. Nun die Frage, bevor ich zum dritten Mal zum Arzt renne: habt ihr schon mal irgendwelche Methoden bei Warzen angewandt, die erfolgreich waren? Es können meinetwegen auch schmerzhafte sein, nur eine operative Entfernung ist nicht möglich, da ich die Hand ja dann mehrere Wochen nicht benutzen kann und das wird nichts ^^ Danke im Voraus!

Antwort
von Steffile, 52

Ich habe zweimal  dauerhaft Warzen mit Kartoffelschale wegbekommen, und jedesmal in unter zwei Wochen. Ob das bei jedem funktioniert weiss ich allerdings nicht, aber da es nichts kostet und nicht wehtut ist es bestimmt den Versuch wert.

Man muss jeden Tag ein Stueck Kartoffelschale frisch abraspeln und auf die Warze tun und danach luftdicht verschliessen (mit Pflaster oder Ductape) und mehrere Std. drauflassen (z.B. ueber Nacht). Bei mir sind die Warzen von Tag zu Tag geschrumpft, das war echt unglaublich.

Antwort
von flower0512, 31

Jetzt mal etwas abergläubisches: Bei mir haben Knoten geholfen. Manche glauben das hilft nicht aber mir hat sofort geholfen. Für die die nicht wissen was das ist: Man zählt die Warzen die man hat und macht für jede Warze einen knoten in einen einfachen Garn. Der Garn wird über Nacht unterstützt Kissen gelegt und man hofft das die Warzen weggehen. Das klappt nicht sofort aber nach einiger zeit hast mir geholfen.

Antwort
von idachen2000, 39

hallo

ich weiß es klingt komisch, denn ich hatte auch mal Warzen... sogar recht viele... und es sind alle von selbst weggegangen. Ich weiß nicht ob dir das jetzt hilft. Ich habe damals auch ganz oft salbe drauf geschmiert... hat aber nichts gebracht. Gut, es ist nicht schlimmer geworden, aber zum Schluss gingen sie von alleine weg.

Lg (guten rutsch)

Kommentar von Becca22 ,

Bei mir auch… ich hatte auch irgendwelche mittel die nichts gebracht haben und ich dann nicht mehr benutzt habe und irgendwann sind sie mehr oder weniger von selbst weggegangen

Antwort
von mojo47, 49

es gibt so mittelchen, welche die warzen von außen abtötet. aber wenn du es schon jahrelang hast und sie immer wieder kommen, dann liegt das wohl eher an deinem immunsystem. falls du rauchst ist das die erste ursache dafür.

Kommentar von youdontknowit ,

Nein ich rauche nicht :D

Kommentar von mojo47 ,

dann versuchs mit mehr sport und gesundem essen, obst etc (nahrungsergänzungsmittel wie vitamine etc. bringen rein gar nichts.). nicht ständig händewaschen und und und. alles eben, was das immunsystem stärkt. davon werden die warzen zwar nicht weg gehen, aber wenn du die warzen dann los bist kommen sie wenigstens nicht wieder :)

Antwort
von Zuckerschnute90, 46

eisspray? oder einfach mal deinen Hautarzt fragen der kann dir da bestimmt mehrere Methoden aufzeichnen.

aber das spray hat bei nen Kumpel echt gut geholfen bei ein paar Anwendung und dann sind sie verschwunden

Kommentar von Lipstique ,

ja, die Elektroschlinge beim Hautarzt...damit schneiden auch die Zahnärzte das das Zahnfleisch:-)

Antwort
von weelah, 28

Hallo,

bisher habe ich nur ein wirksames Mittel gefunden und das nennt sich

Endwarts.

Aber nicht den Stift, sondern die Tinktur habe ich verwendet. Eine echt hartnäckige Fusswarze. Diese ganzen Tinkturen vom Arzt, die nach Modelbaukleber riechen und garantiert auch solche sind, helfen nicht.

Allerdings habe ich endwarts zweimal die Woche drauf getan. Nach einer Weile fühlte es sich an, als ob die Warze raus wachsen würde. Auf einmal war sie weg.

Ich habe das Zeug jetzt an jemanden weiter gegeben, der zahlreiche riesige Warzen am Fuss hat und dieser nicht mehr Herr wird.

Kostet so um die 15 Euro für eine zugegeben Miniflasche. Für mich hat es sich echt gelohnt

Antwort
von Granitstein, 38

Bei mir hat nur das Herausschneiden einer Fingerwarze geholfen. Mein Enkel allerdings(10) hatte ziemlich plötzlich viele Warzen an Fingern, Mundwinkeln und am Oberschenkel bekommen. Eine Nachbarin riet, zu einer gewissen Frau zum"Besprechen" zu gehen, sie nannte auch eine Adresse.Man war sehr skeptisch, aber es funktionierte-alle verschwanden!  Es gibt da immer wieder Leute, die sich darauf verstehen, man kann nach ihnen googeln.

Antwort
von DrPsych0, 58

Ich hatte auch mal welche. Irgendwann nervte mich das, dass ich mich um einen OP-Termin bemühen wollte, jedoch stellte ich dann eine Veränderung fest. Nach insgesamt 7 Jahren, etwa ein Vierteljahr vor dem OP-Termin wurden sie kleiner und verschwanden vollständig. Ich gestehe ein, dass es keine Lösung für dich ist, aber ich wollte damit sagen, dass auch nach vielen Jahren von selbst Heilung eintreten kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten