Frage von MeartyrerGottes, 107

Warze aufgegangen, was soll ich tun?

Hallo, ich hatte seit paar Wochen eine Warze an dem Zeigefinger meiner linken Hand. Nun war ich beim Arzt, vor ca. 2 Tagen und dieser hat mir Verrucid verschrieben. Ich soll es dreimal am Tag auf die Warze tupfen und nach zwei Wochen nach Verbesserungen Ausschau halten. Nun ist es mir passiert, dass ich die Warze zum Teil lösen konnte. Es hat leicht geblutet und Schmerzen gab es auch nicht wirklich. Nun frage ich mich, ob ich Verrucid noch auftragen soll, wenn die Warze geöffnet ist. Mein Arzt hat zur Zeit Urlaub und ist daher nicht erreichbar. Was würdet ihr empfehlen?

Antwort
von FelixFoxx, 49

Bitte weiter behandeln! Eine offene Warze ist hoch infektiös, aber längst nicht weg.

Antwort
von Tanzistleben, 63

Desinfizieren, wieder ein Tupfen Salbe drauf, so lange noch ein Teil der Warze da ist, und verkleben, damit du dich nicht selbst ansteckst. Danach 1 x am Tag Pflaster wechseln, bis die Warze vollständig abgeheilt ist.

Liebe Grüße! 

Kommentar von MeartyrerGottes ,

Okay, ich habe es gemacht. Hoffe, dass es klappt. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community