Frage von daria333, 47

Warze am Mittelfinger behandln?

Halo, ich wollte fragen, wie ich meine Warze am Finger noch behandeln kann. Ich hatte zwar ein Medikament vom Hautarzt bekommen, "Verrumal" , aber das hilft nicht.

Antwort
von musenkumpel, 35

Mit Warzenpflaster einweichen (so ca 1 Woche), dann den schwarzen oder dicken weißen Punkt rausschneiden wo die Wurzel der Warze ist (Skalpell, Teppichmesser, ...). Dann wieder normales Pflaster drauf bis es verheilt is.

Keine Angst, blutet fast garnicht weil das Pflaster ja die Warze schon aufweicht. Wenns dann blutet musst du jdf nich tiefer schneiden... Kannst au das Messer vorher mit reinem Alkohol (Apotheke) desinfizieren oder notfalls mit Feuer (nicht rußend) oder das Messer kurz im Wasser aufkochen.

Du kannst auch einfach das Warzenpflaster drauf machen und jede Woche was aus der Warze mit d Fingernägeln raus schaben. Das dauert etwas länger. Aber danach immer die Hände waschen. Die Tage deiner Warze sind gezählt!

Antwort
von larischari, 19

Ich hatte früher auch eine. :) Ich habe da so ein komisches Zeug rauf gemacht ( Irgendso ein Kräuter Mittel) und musste es eine Minute auf der Warze einwirken lassen. Dann müsste ich da ein BISSCHEN pulen und schon fertig. <-Nicht ganz, denn das muss jeden Abend gemacht werden!!! Es war eine sehr schmerzlose Methode! :) Und irgendwann ist sie dann förmlich beim pulen abgefallen. :)) Hoffe konnte dir zum Teil helfen. ( Sorry, dass ich das Mittel nicht weiß.) Mfg :))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community