Frage von Juliette44, 10

Warum zum Mrt?

Habe linksseitige Unterbauch schmerzen seit 1 1/2 Jahren , der Arzt hat nun ein Ultraschall gemacht und abgetastet und hat mich dann zum mrt überwiesen er meinte er hätte beim Ultraschall nichts gefunden .. Aber warum werde ich dan trotzdem zum mrt verschrieben ? Ist es nicht fast das gleiche ?

Antwort
von pritsche05, 1

MRT ist viiiieeel Kontrastreicher als Ultraschall, man kann alles viiiel deutlicher sehen und so eine sicherere Diagnose stellen.

Antwort
von Leisewolke, 5

https://de.wikipedia.org/wiki/Magnetresonanztomographie (=starke Magnetfelder im Radiofrequenzbereich) ; https://de.wikipedia.org/wiki/Sonografie ( = Ultraschall als bildgebendes Verfahren)

Antwort
von teutonix1, 4

Ganz und gar nicht. Der Ultraschall ist nicht so genau und nicht so hochauflösend wie ein MRT. Du willst doch sicher geholfen bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten