Warum zuckt man beim Einschlafen in der Bahn/Flugzeug?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist der Übergang zum Schlaf, wo sich der Körper entspannt und quasi "den Körper abschaltet" damit man im Schlaf keine Handlungen ausführt wie rumlaufen etc.

Wird man dabei gestört zb dadurch dass die Haltung sich durch die Relaxierung verändert und durch Reflexe abgefangen wird, wacht man wieder auf.

Zu beobachten wenn jmd einnickt, sobald der Kopf zur Seite fällt, wacht er idr auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich danke das liegt daran, dass man sich entspannt wenn man einschläft. Der Körper fällt in sich zusammen und als Schutzreflex spannt man die Muskeln wieder an und wacht auf. Ich kenne das auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Is normal keine Sorge.^^
Hab das leider auch viel zu oft bei der Heimfahrt bei über 1 1/2 h fahrt.. :/
Bei mir zuck ich dann mit dem Kopf nach oben echt grausam xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passiert mir auch.
Eine Antwort kenn ich darauf nicht aber ich würde davon ausgehen, dass es eine Art Schutzmechanismus den Menschen ist. An "unsicheren" Orten fällt der Schlaf generell schwerer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kenne das nur wenn es passiert dass ich wegdöse wen ich gar nicht schlafen will ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung