Frage von Moritz22, 60

Warum zu wenig DSL-Geschwindigkeit?

Hallo,

ich habe eine Frage bezüglich meines DSL. Und zwar habe ich eine 50.000 Leitung bei o2. Anschluss und Aktivierung verliefen ohne Probleme. Nun habe ich aber ein Problem an der Dose kommen 50.000 an soweit optimal. Ich habe zurzeit zwei Geräte mit dem Wlan verbunden. Einmal meinen Laptop und einmal mein Handy. Beim Handy kommen ca 433 Mbit/s an aber meinem Laptop nur 73 Mbit/s. Würde gerne wissen woran das liegen kann. Die Leistung bleibt auch gleich wenn das Wlan am Handy ausgeschaltet ist. Freue mich über Lösungsvorschläge.

Antwort
von happyfish2, 39

Das liegt an den Netzwerkschnittstellen der Geräte, sprich dein Laptop unterstützt einen anderen WLAN Standard als dein Handy.

Kommentar von Moritz22 ,

Danke für die Antwort kann ich da iwas dran ändern?

Gibt jetzt aber ein viel größeres Problem meine WLAN Verbindung bricht ständig ab. Meine Geräte zeigen mir eine aktive Verbindung an allerdings laden Internetseiten nicht und Downloads werden unterbrochen. Router ist aktiviert und richtig angeschlossen. Bei Freunden habe ich keine Probleme, da keine Verbindungsabbrüche. Denke liegt am Router allerdings wüsste ich nicht woran.
Wüsstest du da vielleicht auch weiter?

Antwort
von Daddelpaalme, 38

433 Mbit/s? Mit 73 Mbit/s wäre ich auch glücklich. Bei einer 50000er Leitung kannst du eigentlich nur maximal 50 MBit/s erwarten (download).

Kommentar von Moritz22 ,

Habe mich natürlich vertan tut mir leid falsche Größenangabe :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten