Warum zittert meine große Schwester die ganze Zeit?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich glaube dass das mit der Magersucht zusammenhängt. Wegen der Magersucht fehlen dem Körper viele wichtige Vitalstoffe und mit der Zeit kommt es zu immer mehr Ausfallerscheinungen.
Ich hoffe dass deine Schwester eine Therapie macht. Das Beschriebene ist, so vermute ich mal eine Ausfallerscheinung des Körpers. Wenn sie noch zusätzlich raucht wird dadurch die Blutzirkulation auch nochmals schlechter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nachdem in welchem Stadium der MS sie ist und wie mitgenommen ihr Körper mittlerweile ist, kannst du davon ausgehen , dass es an der MS liegt. Muss nicht (können auch die eventuellen Drogen sein), ist aber sehr wahrscheinlich. Du kannst ja sonst auch noch nach anderen Indizien schauen, die speziell für Drogenkonsum stehen und schauen , ob es bei ihr zutrifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zittern kann ganz viele gründe haben. Nach einem Schock z.B nach einem Autounfall oder einer anderen Schlimmen Situation fangen wir an zu Zitter weil der Körper das Trauma wieder entlässt. Die angestaute Energie wird wieder aus den Zellen gelassen ohne das sie sich festsetzt. (Also wenn du Zitterst egal auf die anderen und lass es zu, das tut gut ;) ) 

Leider ist Zittern bei uns in der Gesellschaft nicht wirklich anerkannt und wird daher meistens Unterdrückt.

Es kann aber (wie ich bei deiner Schwester vermute / Magersucht) auch jede menge verschiedene Gesundheitliche Gründe haben, da wird dir keiner übers Internet ohne deine Schwester zu kennen genaue Infos geben können woher es kommt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre möglich das deine Schwester immer wenn du sie siehst, sie auf einer Art "Drogen Entzug" ist. Alkoholiker zB zittern immer, wenn sie nüchtern sind. Oder Nikotinabhängige tuen dies auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man Hunger hat dann ist der Körper viel kälteempfindlicher. deswegen friert sie.
außerdem ist der Körper geschwächt. Deswegen fahren wir die ganze Zeit Sachen herunter.
Ich würde nicht sagen dass das mit Drogen zusammen hängt, Weil dadurch ihre Schwächen nicht erklärt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man unterzuckert ist zittert man! Und weil das bei Magersüchtigen meist der Fall ist wird es damit zusammenhängen! Ist sie in Therapie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr wahrscheinlich kommt es von der Magersucht... Da hilft ihr auch keine Wärmeflasche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wohl wegen der Magersucht.
Ich hatte das auch und war auch immer am zittern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?