Frage von Skyvone, 48

Warum Zeigt meine eingebaute Grafikkarte nach der Deinstallation von alten Treibern kein Bild mehr an, obwohl die Lüfter noch funktionieren?

Hallo alle zusammen, ich habe vollendet Problem: Ich habe gestern bevir ich den neuen Treiber installieren wollte, erstmal den alten deinstalliert und während der Deinstallation bekam mein Monitor Au fein mal kein Bild mehr und ich glaube er ging in de Stand by Modus. Auch wenn ich den PC ausschalte, die Grafikkarte zum x. Mal aus-und ein baue, bekommt der Monitor immer noch kein Signal. Ich habe meinen PC mal über die onboard Grafikkarte angeschlossen, welche bei mir zwar nun als irgend so ein komischer Microsoft Display Adapter mit generell 0 Mega-Herz Taktrate angezeigtvwurd, aber wenigstens den PC hochfahren lässt und mir ein Bild anzeigt. Mit der über PCI-e eingebauten r7-250 funktioniert nach der Deinstallation des Treibers einfach garni mehr, außer die Lüfter und der Monitor merkt noch wenn ich das HDMI-Kabel Ausland ihr heraus ziehe, indem er mir anzeigt das kein Signal vorhanden ist. Sobald ich s wieder einstecke, hat er zwar wahrscheinlich irgendeine Verbindung, aber der Computer an sich scheint mir nicht wirklich funktionstüchtig und es wird wie gesagt kein Bild ( nur blackscreen) angezeigt. Bitte entschuldige die Länge aber ich habe versucht das Problem bestmöglich zu schildern das es mir wirklich wichtig ist das es wieder funktioniert. Ich danke allen die es sich durchgelesen haben und helfen wollen schon mal im Vorraum. Mag Sky von. . ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LeMatrix, 32

Deine Frage lautet im Prinzip also warum deine GraKa ohne Treiber kein Bild ausgibt? STARTE DEN PC ÜBER DIE INTEGRIERTE GRAFIK UND INSTALLIER DEN TREIBER WIEDER DU INTELLIGENS BESTIE -_-

Kommentar von Skyvone ,

Erstmal danke ich dir für deine schnelle Antwort. Aber denke du ernsthaft dass ich das nicht schon gemacht habe? Es will dan immer Treiber für die onboard Graka installieren, was mir wohl nix helfen wird oder?

Kommentar von LeMatrix ,

Installier doch einfach alle notwendigen treiber. Die treiber die  der PC nicht automatisch lädt, holst du dir einfach von der seite des herstellers.

Kommentar von Skyvone ,

Vielen Dank für die Antwort. Installiere ich den auch die für die Bildanzeige durch die andere Graka notwendigen Treiber wenn diese garnicht eingebaut ist? Sorry aber ich kenne mich solchen Sachen aber einfach nicht aus und lass mal besser in Zukunft die Finger davon XD 

Kommentar von LeMatrix ,

Die andere GraKa ist übrigens dein Prozessor, und der ist auf jeden Fall eingebaut. DAs macht also die Frage überflüssig.

Kommentar von Skyvone ,

Erm, ok. Wenn du das sagst.... kannst du mir vielleicht als Profi noch sagen wie ich ( wenn ich denn die Grafikkarte zum laufen bringe) nicht immer diesen komischen Microsoft Basic Display driver verwende? Egal welchen Treiber ich mir downloade und installiere, es wird immer nur der verwendet und ich habe keinen Plan,wie ich mein System dazu bringe den eigentlich installierten Treiber zu verwenden. Auch wenn das nicht ins Thema Pass XD. Nochmals Danke für deine schnelle Hilfe :)

Kommentar von Skyvone ,

Funktioniert auch nach der Installation von den ganzen Treibern über die onboard Grafikkarte leider nicht. Habe immer noch schwarzen Bildschirm, ich denke mal die ist jetzt kaputt oder so :(

Kommentar von LeMatrix ,

Du kannst maximal einen Anzeigetreiber pro GraKa verwenden. Wenn du versuchst einen 2. zu installieren lehnt Windows ihn ab und bricht die Installation ab. Weisst du überhaupt welchen Treiber du brauchst? und wo du ihn herunterladen musst? Du kannst nicht irgendeinen benutzen. Welche auflösung  hat dein Display, und wie kannst du die Anzeigen qualität in der Systemstrg. konfigurieren.  Die nächste frage währe wo du den genannten treiber identifiziert hast? Bekommst du eine fehlermeldung? Hast du ersst kürzlich auf Windows 10 Gewechselt? Suche mal nach windows updates, denn kurz nach ddem upgrade muss winddows alle treiber automatisch neu suchen und installieren. Da kann es vorkommen das mal was nicht auf anhieb passt.

Kommentar von Skyvone ,

Eine Fehlermeldung bekomme ich nur, wenn ich versuche den alten Treiber von der mitgelieferten CD zu installieren. Wenn ich mir den neuesten von AMD's Website herunterlade, klappt es eigentlich ohne Fehlermeldung. Auf der Website gibt es ja so eine Option, die gleich den passenden Trieber für deine Grafikkrte auswählt und installiert. Das habe ich auch so gemacht. Nein, Windows 10 war bereits vorinstalliert. Sorry für die verspätete Antwort, aber es ging leider nicht eher. Doch das Problem ist noch immer das alte XD

Antwort
von Eutervogel, 34

Könnte mir vorstellen, dass die onBoard wieder als default im BIOS eingestellt ist und dass das das Problem schon lösen könnte.

Natürlich wäre ne Treiber Installation auch ne Maßnahme xD

Kommentar von Skyvone ,

Ich habe keinen Plan wie ich das machen soll XD. Aber natürlich erstmal danke für die schnelle Antwort.


Kommentar von Eutervogel ,

Tja aus der Ferne auch schwer zu sagen. Kenne nicht dein BIOS etc. aber beim boten mal die üblichen Verdächtigen testen (Entf, F1-12 usw.) son BIOS baut ja auch auf ner gewissen Logik auf, guck mal ob du dich zurechtfindest.

Kommentar von Skyvone ,

Ok, vielen Dank für deine Hilfe :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten