Frage von raschuetzer2, 71

Warum zeigt der Speedtest eine komplett andere Download Rate an als z.B. Steam?

Guten Abend, wollte nur mal anfragen warum mir verschiedene Speetests zu unterschiedlichen Zeiten durchschnittlich ca. 8mb anzeigen während meine eigentliche Download Rate z.B. auf Steam ca. 500kb - 1,2mb beträgt.... Nebenbei bemerkt habe ich den Speedport Hybrid Router der Telekom mit dem Magenta Zuhause Tarif, durch den ich durch LTE eigentlich bis zu 50mb. kriegen sollte.. (Sagt auch der LTE Speedtest) Aber warum zum Teufel bekomme ich nur 800kb?! Und was zur Hölle misst der Speedtest eigentlich?!

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 24

Hallo raschuetzer2.

Generell gilt, dass Speedtest eh immer mit Vorsicht zu genießen sind.

Reale Werte findest du nur über den Router heraus. Hier steht, mit welcher Geschwindigkeit sich dein Router mit unserem DSLAM synchronisiert.

Die Unterschiede in den Werten lassen sich dann nur mit der Anbindung an den Server erklären.

Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne an mich wenden.

Gruß

Kai M. von Telekom hilft

Antwort
von UPL1X, 45

Das liegt ganz einfach daran, dass das eine andere Einheit ist. Die Downloadrate bei Speedtests wird in Bits angegeben. Die bei Steam in Bytes. Ein Byte sind 8 Bits. Kannste dir umrechnen. d.H. bei einer 100k Leitung kannst du mit maximal mit 12500mbyte runterladen.

Kommentar von NMirR ,

einzige richtige Antwort

Antwort
von PeterP58, 45

Der Download-Speed ist nicht nur von der Leitung abhängig sondern auch vom dem Server wo Du zum Beispiel etwas herunterlädst.

Es gibt auch Server mit Download-Beschränkung. Da kannst Du eine 100mbit-Leitung haben und lädst dennoch nur mit 0,5mbit ... :-/

Und natürlich auch, wo der Server steht. Du verbindest Dich ja normalerweise nicht direkt mit dem Server sondern gehst über Knotenpunkte usw.

Kommentar von raschuetzer2 ,

Damit hast du natürlich recht aber was ist denn los wenn die Download Rate bei JEDEM Programm (Firefox, U-Torrent, Steam, Chrome, JAVA Update, GeForce Experience) nur so wenig beträgt?! Ist ja nicht alles der gleiche Server -_-

Kommentar von PeterP58 ,

Leitung belegt! :-)

Wenn Du alleine im Netz bist, dann hast Du quasi freie Fahrt - aber die Datenautobahn benutzen ja noch 10.000 / 500.000 Leute ebenfalls.

Testweise kannst Du ja mal pingen oder tracern ... oder einen Sever in der Nähe mit fester IP-Adresse ausprobieren und die Werte  vergleichen.

Kommentar von AnonYmus19941 ,

Kleine Ergänzung: evtl. wird das Ergebnis des Speedtests in MBit/s angezeigt, Steam benutzt MByte/s (bzw. kByte/s).

8 MBit = 1 MByte

Kommentar von raschuetzer2 ,

aber bei einem speedtest der mir zb 8000kb anzeigt kann das nicht sein. Trotzdem danke für die Info

Antwort
von Wildturtl, 38

Der Speedtest nimmt eine Vermittlungsstelle aus deiner nähe und misst wie lange Signal von deinem Zuhause bis zu dieser Vermittlungsstelle und züruck dauert (Ping). Die Steamserver hingegen stehen vermutlich etwas weiter weg und dazu kommen auch noch natürlichen schwanken ins spiel ich habe z.B. in Thüringen Gera zu meiner vermittlungstelle in Hof mit einer 100 k leitung nen 22 Ping und Steam lädt ein Spiel mit bis zu 12mbits runter. Aber wiegesagt es kommt ganz darauf an wie die leute in deinem Haus/Block das Internet beanspruchen dadurch kommen auch Schwankungen.Wenn du fragen hast frag :D

mfg Wildturtl 


P.s: Vielleicht laden deine "Mitbewohner" 4k Pornooos runter oder so :D 

Kommentar von PeterP58 ,

wow! ich schaffe bei dem test 15,30 Mbps :-)
aber das ist ok - ich genieße das landleben und vor 2 jahren war ich bei 1,33 MBps :)

Kommentar von raschuetzer2 ,

Guter Einwand, aber meine Mitbewohner sind ALLE im Wlan, ich bin der einzige im LAN. Also hätte ich ja eignetlich die "Übermacht" oder?

Kommentar von asdundab ,

Nein, LAN (Kabel) und WLAN sind grundsätzlich gleichberechtigt.

Antwort
von Minihawk, 20

Weil ein Speedtest versucht, wirklich deine Internetleitung auszureizen. Ein Steam-Download muss das nicht, will das nicht und macht das nicht, denn Steam bietet dir genau die Downloadrate, die Steam meint, dir geben zu müssen.

Deine Internetgeschwindigkeit ist ein Maximalwert, und jedes Glied bei der Übertragung von einem Server zu dir, das langsamste Glied gewinnt... :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community