Frage von Internetzugriff, 39

Warum zeigen unsere Nachrichtendienste nicht alles?

Ich schaue jeden Tag sehr oft Nachrichten an. Nicht nur einen Nachrichtendienst sondern so ca. 6-8 verschiedene Nachrichtendienste, damit ich eben mehr erfahre als nur von einen. Doch oft hab ich gemerkt das manchmal wichtige Informationen von den meisten Nachrichtendienste nicht gesagt werden. Ich finde diese Informationen dann in ausländischen Nachrichtendienste. Oder das wenn ein wichtiges Thema da ist, dass unsere Nachrichtendienste dieses Thema nicht genau überprüfen. In den ausländischen Nachrichtendienste werden sie aber gründlich überprüft und viel darüber geredet. Kein Wunder das viele hier in Deutschland so viele Vorurteile oder so viel Hass auf und über andere Länder haben, weil sie nicht richtig informiert werden.

Warum sollte ist das so?

Antwort
von ogdan, 21

Hallo,

zunächst mal: ein Nachrichtendienst ist ein staatlicher Geheimdienst, z. B. der Bundesnachrichtendienst der BND ist der deutsche Auslandsgeheimdienst - also die deutsche CIA.

Du meinst wahrscheinlich Nachrichtenagenturen bzw. Medien.

In Deutschland ist die Meinungsfreiheit im Grundgesetz verankert und der Pluralismus - also die Meinungsvielfalt - ein für die Demokratie konstituierendes - also notwendiges - Merkmal.

Natürlich wird immer wieder bemängelt, daß die SPD als politische Partei ein großes Medienimperium steuert und kontrolliert. Es wird auch immer wieder bemängelt, daß der öffentlich-rechtliche Rundfunk durch die Landes- und Bundesregierung sowie die in den Parlamenten vertretenen Parteien beeinflußt wird.

Tatsächlich sind es seit einigen Jahrzehnten auch überwiegend Personen mit einer klaren politischen Tendenz, die den Beruf des Journalisten wählen. Auch geht die Zahl der reinen Tatsachenberichte zugunsten von Kommentaren und Meinungsartikeln zurück.

Dennoch gibt es heute mehr Möglichkeiten als je zuvor, sich objektiv von vielen Seiten zu informieren. Via Satellit oder über das Internet kann man z. B. einfach deutschsprachige Medien in der Schweiz oder in Österreich lesen. Auch gibt es viele Internet-basierte Informationsangebote.

Wichtig ist es, hier die Qualität der Berichterstattung zu prüfen. Informationen aus Ländern, in denen die Medien stark staatlich kontrolliert werden, z. B. Iran, Türkei, Ägypten, Saudi-Arabien etc. sind immer sehr mit Vorsicht zu genießen, genau wie Berichte aus den Palästinensergebieten, China oder Nord-Korea eher als Propaganda zu werten sind.

Zuletzt möchte ich anmerken, daß Du selbst auch aktiv werden kannst. Viele online Ausgaben von Zeitungen bieten eine Kommentarfunktion und Du kannst Problemlos Dein eigenes Blog oder VLOG starten und die Öffentlichkeit mit den Dir wichtigen Informationen oder Deiner Meinung versorgen.

Ich hoffe, daß hilft,

Grüße

Og

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community