Frage von susukisu20, 74

Warum Zahnbelag trotz Zähneputzen?

Vorsicht, vielleicht findet Ihr die Frage etwas eklig!

Hi. :)

Ich putze mir die Zähne für 3 bis 4 Minuten mit der "blend•a•med complete extra frisch" (sie verspricht Karies-, Zahnstein-, Zahnhalskaries-, Plaque-, Zahnfleischschutz, natürliches [!, also keine Bleachingzahncreme] Weiss und frischer Atem) und das 2-mal täglich (morgens und abends/nachts)! Ich achte immer nach dem Zähneputzen, ob sie auch wirklich quietsche (!) sauber sind. :D

Trotzdem habe ich schon nach einigen Minuten leichten Zahnbelag und das obwohl ich nichts gegessen habe! :(

Morgens nach dem Aufstehen ist der Zahnbelag noch viel schlimmer, aber das ist ja nicht ganz so schlimm, da ich mir dann sowieso gleich die Zähne putze.

Woran liegt das?

Was kann ich dagegen tun?

Vielleicht Zahncreme-Empfehlungen?

Danke im Voraus! :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von jerkfun, 27

Du wirst eine sehr trockene Mundflora haben,wenig trinken und dann bildet sich ein Belag der zwar nicht schön ist,aber mit dem Plaque aus Essenresten nichts zu tun hat.Du könntest,vor dem Schlafen gehen einen Schluck Wasser trinken,und eine Mundspülung anwenden.Z.B.Odol med 3.Nicht verschlucken,eklig und auch leicht giftig! Die Anwendung hat den Nachteil,zu oft und zu lange angewendet,die Mundflora anzugreifen.So würde ich es nur einmal täglich anwenden,bis die Flasche verbraucht ist.Dann eine zeitlang aussetzen .Vielleicht erledigt sich Dein Problem.Ansonsten mal nach jeder Mahlzeit und dann aber die Anwendung absetzen.Beste Grüße

Kommentar von susukisu20 ,

Okay, vielen lieben Danke. :) Ich werde es versuchen! :)

Kommentar von jerkfun ,

Bitte gerne.Besser wirds ganz sicher davon.

Antwort
von mariontheresa, 19

Zahncreme ist völlig egal. Der Zahnbelag ist völlig normal, er bildet sich aus Speichel und Bakterien. Die schaden erstmal  nicht. Nur wenn du etwas isst werden die Kohlehydrate schon im Mund teilweise zu Zucker abgebaut. Davon leben die Bakterien und manche scheiden als Stoffwechselprodukt Säure aus. Die löst den Kalk aus den Zähnen und das gibt dann Karies. Das geht aber nicht so schnell. Wenn du dir immer nach dem Essen die Zähne putzt haben die Bakterien nicht genug Zeit um sich ausreichend zu vermehren. 

Ach ja, wenn du wissen willst was eklig ist: Ein Rentner der Kettenraucher ist, viel schwarzen Kaffee trinkt und nach eigener Aussage 20 Jahre nicht beim Zahnarzt war.


Antwort
von Joschi2591, 24

keine Zahncreme-Empfehlungen.

Die versprechen alle das Blaue vom Himmel und enthalten doch alle im wesentlichen die gleichen Inhaltsstoffe.

Keine ist da besser als eine andere; nur im Preis unterscheiden sie sich erheblich.

Gegen die Belege kannst Du nicht mehr tun als Du bereits tust.

Das ist völlig normal und kein Grund, sich Gedanken zu machen.

Antwort
von Shany, 16

Vielleicht hast Du die falsche Zahncreme

Aber die Zähne werden immer belegt auch trotz putzen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community