Frage von annabolena96, 230

Warum zahlen Südländer für die Frau?

Hey Leute,

mir ist in letzter Zeit was aufgefallen, und zwar  die Unterschiede in der Verteilung des "Zahlenden" in einer Beziehung. Bei uns Deutschen ist es meistens so dass sich beide Partner abwechseln was das Zahlen an geht ( Kino, Essen etc. ). Komischerweise ist das bei Südländern ( also eher araber, Türken , Kurden , Italiener , Albaner etc. ) immer ein Tabu die Frau zahlen zu lassen. Ich hatte bisher 3 Beziehungen, 2 mit Deutschen und eine mit einem Albaner. Bei den "deutschen" Beziehungen ließ er mich öfter zahlen, bei dem Albaner war es allerdings ganz anders. Er meinte immer es gehöre sich nicht eine Dame zahlen zu lassen und er würde gerne immer alles übernehmen, demnach ließ er mich nie Geld für irgendwas ausgeben wenn wir zusammen draußen waren ( aber auf liebe Weise ). Nun ist das kein Einzelfall, viele meiner Freundinnen haben die selben Erfahrungen gemacht mit Südländern/Ausländern. Woran könnte das denn liegen? Solche Eigenschaften können doch nicht von der Herkunft abhängen oder?

Danke im Voraus

Antwort
von mut19, 148

Das stimmt das der Mann immer zahlt (bin Albaner). Ich kann einfach nicht Frauen zahlen lassen das gehört sich nicht. 

Antwort
von leaalvre, 115

Mein Freund ist Araber und lässt mich für so gut wie gar nichts selbst bezahlen wenn wir zusammen unterwegs sind. Ich denke das hat sehr viel mit der Erziehung zu tun! Bei vielen Deutschen sehe ich auch getrennte Rechnung, darauf sagt er das ihm das zu peinlich wäre, wenn seine Frau für sich selbst bezahlen würde. :)

Antwort
von Tschechischegrl, 37

Das tun nicht nur Südländer! Es liegt an der Erziehung. Deutsche sind eher Sparsamer.

Antwort
von darkshadow582, 177

Es ist eben immer noch das Weit verbreitete Welt Bild der Männer die Arbeiten, und der Frauen die sich um den Haushalt kümmern, Frauen die im Haushalt arbeiten, verdienen logischer Weise nichts deshalb hat früher der Mann gezahlt, heute verschiebt sich dieses Weltbild aber, und bei uns eben schneller als wo anders

Kommentar von FinalFlash754 ,

muss ich dir recht geben

Kommentar von istayanonym ,

Junge bist du dumm? Ich bin auch Südländer aber ganz erlich, so ne sch*isse hab ich noch nie gehört! Bei meiner Familie in Italien herrscht das gleiche Weltbild wie hier, nur dass der Mann es als eine freundliche Geste sieht zu Zahlen. Das ist da halt so Sitte.Find dich damit ab.

Kommentar von 0815Interessent ,

Na nicht gleich so aggressiv hier. Wie du schon sagst, das ist bei euch halt so Sitte. Und genau diese Sitte hat sich in Deutschland leicht verändert, viele Frauen wollen sogar nicht, dass man(n) für sie zahlt. Ob sich dieses "Weltbild" in Italien auch irgendwann in diese Richtung verschieben wird weiß keiner, aber momentan gibt es nun mal noch Unterschiede.

Antwort
von sunandrain05, 230

klar, ist das zum teil einfach kulturell bedingt, denke ich. er hat doch selber gesat "es gehöre sich nicht" - ist alles eine Frage der Erziehung und Einstellung - und auch irgendwie ein Zeichen von Respekt, also nicht falsch verstehen. Noch dazu könnte es auch damit zusammenhängen, dass besonders im arabischen Raum der Mann ja klassischerweise häufig noch die Versorgerrolle übernimmt und arbeiten geht, etc. Ich denke das hängt da mit zusammen, wahrscheinlich eine Kombi aus diesen Punkten ^^

Antwort
von jasminschgi, 120

Weil die frauen dort nicht arbeiten gehen also kein geld haben. Sie sind für den Haushalt u die Kindererziehung zuständig

Kommentar von annabolena96 ,

Naja das scheint mir nicht so korrekt. In der Türkei arbeiten Frauen selbstverständlich, in Albanien, Italien genau so. Und ich kenne auch viele kurdische und arabische Frauen die Arbeiten.

Kommentar von jasminschgi ,

nja es geht hier ja um die Mehrheit und nicht ob alle so sind

Antwort
von Ichmagdichsarah, 139

Das ist die Kultur und die Südländische Freundlichkeit - due natürlich mit der Kultur zusammenhängt, die meisten Südländer sind viel freundlicher und zuvorkommender als Europäer oder Deutschen.

Nein, ich verallgemeinere nicht!

Geh mal zu ner Arabischen Familie zu besuch und dann zu einer Deutschen. Hört sich jetzt mies an, aber höchstwahrscheinlich wird die Arabische Familie dich beinahe wie ein Könug behandeln, während die Deutschen allerhöchstens sehr Gastfreundlich sind. Trifft natürlich nicht auf alle zu.

Kommentar von Ichmagdichsarah ,

PS: Ich will Niemanden angreifen!

Kommentar von annabolena96 ,

Quatsch, ich fühle mich jedenfalls nicht beleidigt. Wollte verschiedene Meinungen hören und jeder hat nun mal seine eigene. :)

Kommentar von Ichmagdichsarah ,

:) Ich finde übrigens die Südländische Art alles zu bezahlen viel schöner als die Deutsche :)^^

Kommentar von annabolena96 ,

Ich mag die die Offenheit der Südländer aber ich würde das nicht als wichtigsten Bestandteil einer Beziehung ansehen ( das zahlen). :)

Kommentar von Ichmagdichsarah ,

Nein, natürlich nicht ;) Das wichtigste ist die Gegenseitige Liebe! :)

Kommentar von annabolena96 ,

So siehts aus :)

Antwort
von FinalFlash754, 126

Es hängt von der Kultur ab.In deren Ländern ist es sozusagen eine Pflicht es zu tun da man ein Gentle-Man sein muss ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community