Frage von jaguaresque, 24

Warum wurde Wien während des zweiten Weltkriegs von den Allierten nicht so schlimm wie Berlin zerstört?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jerkfun, 18

Politisch: Österreich,von der Reichsführung Ostmark genannt, schon irgendwie annektiert,auch wenn es vordergründig durch freie Wahl ans Reich angeschlossen war,und es tatsächlich viele Nazis gab.Allerdings nicht in dem Ausmaß wie in Berlin.Da war Schonung mit Österreich angesagt.

Militärisch: Von den Basen der Allierten,vor allem Englands konnte man leicht Köln,Hamburg oder Berlin angreifen.Die Strecke nach Wien war mit Bombern nicht zu schaffen.Später war es leistbar,aber konzentrierte sich auf kriegswichtige Ziele.Auch die Möglichkeit der Flugabwehr war bei einer langen Strecke ,die die Bomber fliegen müssen,deutlich größer als bei geringer Anflugstrecke. Beste Grüße

Antwort
von Halli79, 10

Die Frage kannst du dir selbst beantworten, wenn du dir überlegst wo der Regierungsitz war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community