Frage von Zusako, 17

Warum wurde URAN zur Energie erzeugung benutzt?

Antwort
von NuklearTV, 4

Man nutzte nicht nur Uran, man nutzt es heute noch. ;)

Uran hat eine extrem hohe Energiedichte. Um zu Vergleichen: um 24.000 Kilowattstunden Energie zu erzeugen braucht man:

* 3000 Kg Steinkohle
* 2000 Kg Öl (entspricht etwa 1940 Liter)
* 1 Gramm Uran

Es gibt auch noch einen anderen Punkt: Je nachdem wie man das Uran nutzt, das heißt abweichend je nachdem welchen Reaktortyp man verwendet, ist Uran anhand der Lagerstätten (http://de.nucleopedia.org/wiki/Liste_von_Uranlagerst%C3%A4tten), wenn man bis zu höheren Abbaupreisen gehen will, nahezu unerschöpflich - zumindest nach menschlichen Ermessen. Mit den sicheren Reserven, so genannten "schnellen Reaktoren" und Wiederaufbereitung des abgebrannten Brennstoffs mit Verwendung des langlebigen Abfalls aus unseren traditionellen Reaktoren als Brennstoff in schnellen Reaktoren, wäre die Energieversorgung nach IAEA und OECD die nächsten 37.485 Jahre gesichert. Mit den zusätzlich möglichen Reserven kommt man auf 57.085 Jahre, mit Uran aus Phosphaten (es gibt einige Anlagen die gewinnen als Pilotprojekte bereits aus Phosphaten neben der Düngerproduktion aktiv Uran) wären es 134.995 Jahre und mit Uran aus Meerwasser sind es nahezu 16 Millionen Jahre. Das sind Schätzungen, die insbesondere mit Kosten zusammenhöngen. Am realistischsten sind die 57.085 Jahre mit den möglichen Reserven, da hier die Kosten im Rahmen bleiben.

Ich hoffe, die Frage vollumfänglich beantwortet zu haben. Sollten dennoch Punkte offen sein, dann ruhig einen Kommentar darunter setzen ;)

Antwort
von KleinerTimmi, 17

Weil Uran Atome sich am leichtesten spalten lassen und damit eine sehr große Menge Energie frei wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten