Frage von melissasanchez, 91

Warum wurde Rosenmontagszug in Mainz nun tatsächlich abgesagt, wegen Terrorgefahr oder Wetter?

Viele meiner Freundin sagen, tatsächlich wurde er wegen Terrorgefahr abgesagt und das Wetter ist nur eine Ausrede

Antwort
von Interesierter, 58

Wenn du die Wetterwarnungen und den tatsächlichen Sturm gesehen hast, weisst du eigentlich schon alles. Diese Wagen haben große Windangriffsflächen. Ab einer gewissen Windstärke wird das ganz einfach zu gefährlich. 

Diese Aufbauten sind für Orkanstärke nicht ausgelegt. Wenn da was passiert, werden die Organisatoren nicht mehr froh. 

Die Terror-Argumente halte ich für übertrieben. Es wurde ja trotzdem gefeiert, nur eben ohne Umzugswagen. Die Menschenmengen waren da. Hätte man aus Angst vor Terror abgesagt, hätte man die komplette Veranstaltung unterbunden. 

Antwort
von miboki, 52

Wenn wirklich eine akute Terrorgefahr bestanden hätte, hätte man dafür gesorgt, dass die Menschen dort nicht trotzdem feiern. Ein Anschlag hätte auch ohne Karnevalszug viele Opfer gefordert und für Chaos gesorgt. Bei einer akuten Drohung hätte man die Jecken aufgefordert, zu Hause zu bleiben.

Antwort
von mehrDemokratie, 46

Genau das habe ich mich heute auch schon gefragt. Denn genau  bei diesen Umzügen geht es politisch sehr zur Sache.

Da  brauche ich doch nur mal an den Bruder Barnabas auf dem Nockenberg erinnern. Auf dem Nockherberg da treten inzwischen nur noch kastrierte Würstchen auf.

Einfach nur ein Armutszeugnis für einen "souveränen" demokratischen Rechtsstaat.

Balkan-Express und Asylabwehr, im Fasching als Volksverhetzung zu bezeichnen, das gehört ganz einfach nach Absurdistan und nicht nach Deutschland.

Die werden auch noch Seehofer als Staatsfeind verhaften, wegen seiner Kritik zur Asylpolitik. Herr Seehofer; Vorsicht sie machen sich gefährliche Feinde, sie sollten genau darauf achten, welche Bilder auf Ihrem Computer landen.

Kommentar von PatrickLassan ,

@ mehrDemokratie: Probier's mal mit mehr Logik.

Kommentar von mehrDemokratie ,

Ach schon wieder mal der Stänkerer vom Dienst!

Kommentar von AalFred2 ,

Du fändest wahrscheinlich auch noch Fussgruppen in SA-Uniform lustig.

Kommentar von mehrDemokratie ,

Du bist wohl ein ganz schlaues W.

Kommentar von AalFred2 ,

Schlauer zu sein als du, ist ja nun nicht wirklich eine Leistung.

Antwort
von voayager, 26

ausschließlich das Wetter, nix da Terrorgefahr

Antwort
von Havenari, 24

Sowohl, als auch. Der Islamische Staat hat sich zum Sturmtief Ruzica bekannt: http://www.der-postillon.com/2016/02/rosenmontagszuge-abgesagt-is-bekennt.html

Antwort
von Hegemon, 51

Wegen Wetter. Es gab auch entsprechende Wetterwarnungen. Und hier (ich wohne zwar woanders) hat der Wind heute auch ordentlich gepfiffen. Das war schon Sturm.

Antwort
von mona41, 51

Das ist wirklich wegen dem Wetter was für Terrorgefahr das ist schwachsinn guck lieber öffter Wetterberichte dann brauchst du auf den Mist deiner Freundisnen nicht hören

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community