Frage von Kaenguru1997w, 15

Warum wurde mir heute schwindlig beim rennen?

Hallo,

Ich war heute mit meinen Hund Gassi und da ich grad Bock auf rennen hatte, bin ich halt gerannt ( mein Hund darf sowieso ab und an ohne leine laufen ).

Nachdem ich so schnell wie möglich gerannt bin wars mir allerdings plötzlich etwas schwindlig.

Warum wurde es mir schwindlig?

PS. getrunken hab ich heut schon 2 Liter wasser und gegessen habe ich so ca. 7 Bandnudel ( mag ich gar nicht ) und 1 so suppenschöpfer Chili con Carne, 1 chocofresh, 1 selbstgebackene kleine walnussschnecke. Heute Abend nach dem laufen nur noch 4 kleine schreiben Brot mit käse und 1 Paprika und grad noch ein Brötchen mit fisch ( Rollmops ).

Das war doch genug oder?

Warum wars mir dann schwindlig?

Antwort
von affectus, 11

Hey :)

Das dir schwindlig wird kann 1000 Ursachen haben aber es wird definitv nichts schlimmes sein. ;)
Vielleicht war es in dem Moment einfach eine zu schnelle Bewegung auf einmal, da dein Körper auf diese Situation nicht vorbereitet war kann es sein das dir schwindlig wurde.Passiert z.B. auch ganz oft, wenn man zu schnell aus dem steigt ;)

Kommentar von Kaenguru1997w ,

Ich bin davor schon 2 km normal gelaufen bevor ich gerannt bin.

Aber zu wenig gegessen hab ich nicht oder?

Mir kommt das so wenig vor, da ich normal mehr gegessen habe sonst.

Kommentar von affectus ,

Ja aber gehen und rennen ist ja was ganz ganz anderes voreining für deinen Körper. Zu mal wenn Du 2km gelaufen bist und dann auf einmal los rennst, dann ist ja klar das dein Körper erstmal "schockiert" ist und das zu verarbeiten dauert halt und da kann das als Reaktion von deinem Körper kommen ;)

Nein Du hast definitiv genügend gegessen und getrunken :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten