Warum wurde Mimir geköpft (germanische Mykologie)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nach dem Krieg zwischen Asen und Wanen wurde der Riese Mimir gemeinam mit Hönir als Friedenspfand zu den Wanen geschickt. Dabei wurde behauptet Hönir sei der klügere. Doch die Wanen bemerkten, dass tatsächlich Mimir der Klügere war, enthaupteten ihn aus diesem Grund und schickten den Kopf zurück an Odin.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xboyunseen
12.01.2016, 18:28

Ok, Danke :)

0

Mimir ist ein weiser Riese, den seine Feinde, die Wanen, köpften.

http://www.germanen-plakat.de/die-edda/

Ich denke sie köpften ihn einfach aus dem Grund, dass es Feinde waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xboyunseen
12.01.2016, 18:23

Ja, aber als sie ihn köpften war er doch mit Hoenir bei den Wanen und hat ihnen gedient

0

nur kurz am rande, es heißt "mythologie" mykologie ist die lehre der pilze ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?