Frage von syron17, 90

Warum wurde Korea nach der Befreiung von Japan geteilt, wieso gab es dann nicht einfach ein Land, schließlich waren die SU & UNO ja sozusagen im gleichen Boot?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von voayager, 57

Vom Süden stißen die US-Truppen vor, vom Norden die Rote Armee. Um sich nicht ins Gehege zu kommen, vereinbarte man in Potsdam eine vorübergehende Einteilung Koreas in 2 Besatzungszonen. Die so dann entsthende Demarkationslinie war an sich nur für sehr kurze Dauer gedacht. Mit dem Einsetzen des Kalten Krieges, z.T. aber auch schon früher, torpedierten die USA und ihr Günstling Syngman Rhee im Süden gesamtkoreanische Wahlen, genau wie Adenauer und die USA auch, der/die Deutschland spaltete/n.

Kommentar von WDHWDH ,

Interessant-ist neu Wo hast du den Schwachsinn her! Kennst du Kim usw?

Kommentar von voayager ,

und wo hast du deinen schwachsinnigen Kommentar eigentlich her?

Kommentar von WDHWDH ,

Von eigenen Besuchen und nicht aus der Zeitung..

Kommentar von voayager ,

gut, das war dann ein Besuch in Südkorea, nicht jedoch einer in Nordkorea. Wie lautet aber der altrömische Spruch: "audiatur et altera pars"! (auch die andere Seite möge gehört werden)

Kommentar von WDHWDH ,

Du warst auf der "Anderen Seite" -vor Ort-weil du so klug bist?

Kommentar von voayager ,

Danke für den Stern

Antwort
von TomPiketty, 66

https://de.wikipedia.org/wiki/Koreakrieg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community