Frage von Jacob1299, 61

Warum wurde die "The Order of Saint George" (höchste militärische Auszeichnung der Russischen Föderation) nach dem Saint George aka Der heiliger Georg.....?

aus der römisch-katholische Kirche benannt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ichthys1009, 41

Der Hl. Georg ist der bekannte Drachentöter. Das würde gut zu Militär passen.

https://www.heiligenlexikon.de/Legenda_Aurea/Georg.htm

Antwort
von JBEZorg, 13

Wer sagt, dass der Hl.Georg exklusives Eigentum der römisch-katholischen Kirche ist? Die meisten Heiligen sind konfessionsübergreifend gültig.

Ausserdem stammt die "Überlieferung" über sein Märtyrium aus Byzanz und wurde auch auf Griechisch verfassst. Ins Lateinische wurde sie später übersetzt. somit ist der Georg vorrangig wohl ein orthodoxer Heiliger, der von der röm.-kath. Kirche anerkannt wird und nicht umgekehrt.

Da die Orthodoxie nach Russland über Byzanz kam ist es nicht verwunderlich, dass auch ein Heiliger aus diesem Kulturkreis "eingeschleppt" wurde. Der Georg ist auch auf dem Wappen von Moskau und somit von Russland, da das Wappen das moskauer Wappen enthält. Vermutlich ist es darauf zurückzuführen, dass einer der bedeutendsten Herrscher Moskaus Jurij Dolgorukij(der Langärmige) hiess und der russische Name Jurij wird mit dem westlichen Georg assoziiert.

So, und zuguterletzt ist der Orden des Hl.Georg keine offzielle Auszeichung im heutigen Russland. Das war er im Zarenreich. Die höchste Auszeichung(militärisch und zivil) in der Russischen Föderation ist der Heldenstern.

Das Ordensband der Georgsordens wurde schon zu Sowjetzeiten wieder verwendet aber ohne dem Orden(in den heute verwendeten Farben, die 1913 geändert wurden, ergo auch noch im Zarenreich). In der Sowjetunion trugen Garderegimenter(Auszeichnung der ganzen Einheit) dieses Band. Diese Tradition gab es neben dem Orden auch im Zarenreich. Ausserdem wurde das Ordensband für den sowjetischen Ruhmesorden verwendet während des 2.WK. Daher rührt die heutige Tradition das Band mit dem 2.WK in Verbindung zu bringen.

Antwort
von Klaraaha, 38

Nicht  nur bei den Katholiken gibt es diverse Heilige. Auch bei den orthodoxen Christen und auch bei den Anglikanern. In der  englischen Nationalflagge befindet sich z.B. das "Georgskreuz". Die Royal Navy kennt auch eine solche Auszeichnung.

Antwort
von PeVau, 33

Der Heilige Georg ist der Schutzheilige von Russland und auch von Moskau. Er ist auch auf dem Wappen der Russischen Föderation und von Moskau zu finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community