Frage von EmmaTheLover, 94

Warum wurde die "Deutsche Fußball-Nationalmannschaft" in "Die Mannschaft" umbenannt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PeterSchu, 27

Es ist nach wie vor noch die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft. Denn nur als solche kann sie an internationalen Turnieren teilnehmen.

Viele Mannschaften, sowohl Vereins- als auch Nationalmannschaften haben aber einen selbst gewählten Beinamen, so wie die Franzosen sich "l'equipe" nennen, oder die Brasilianer "Seleção" (die Auswahl), was im Grunde nichts Anderes ist.

Überall ist sowas selbstverständlich, aber in Deutschland meinen einige, darin eine Verschwörung zu sehen.

Antwort
von woizin, 72

Sie wurde ja nicht umbenannt. Der DFB nutzt aber die Bezeichnung "Die Mannschaft" im Rahmen ihrer Marketingkommunikation. Mehr steckt nicht dahinter.

Kommentar von jerkfun ,

Quatsch ! Auch Marketing ist nicht von politischen Aussagen und Wertungen unbeeinflusst.Ob es Farbige in der Süßigkeiten-Werbung sind,.oder der Verzicht auf Worte wie Volk,oder Nation.Das alles gehört in den Komplex Verdummung und Umerziehung.

Kommentar von woizin ,

Wieso kommst Du jetzt mit irgendsoeinem PEGIDA- oder Verschwörungs-Unsinn? Das kannst Du in entsprechenden Foren ablassen.

Kommentar von jerkfun ,

Die Wahrheit ist halt so bitter.Klar das Du reflexhaftes Verhalten an  den Tag legst.Auch im Banken und Versicherungsbereich hat sich der Vertrieb rein zufällig internationalisiert,obwohl auf Deutschland ausgerichtet.

Kommentar von woizin ,

Was das noch mit "Die Mannschaft" zu tun hat, ist mir schleierhaft. Aber egal, ich bin raus. Don´t feed the troll. 

Kommentar von Lynx77 ,

Und das alles nur, damit wir die ganzen Chemtrails nicht mitbekommen, dessen Zusammensetzung wir durch die in Nevada abgestürtzen Außerirdischen von Zeta Reticuli aka Donald Trump erfahren haben!!!

Du meine Güte, wo kommen diese Jungs eigentlich immer her?! Vielleicht sollte ich doch noch mal in das Aluhut-Gewerbe einsteigen. Der Staat (oder alternativ halt irgendeine Pseudo-Lobby oder die Reichen oder gerne auch die Pharmaindustrie) verbietet das aber bestimmt XD

Antwort
von Maxieu, 9

Versuch's einfach mal mit Silbenzählen.

Kennst du ein z. B. Automodell mit einer entsprechend langen Bezeichnung?

Es soll halt flott und halbwegs modern und weltoffen klingen und weltweit einigermaßen zungenbrecherfrei nachsprechbar sein.

Andere popularisierbare Kurznamen wären zu wenig eingebürgert oder klängen zu martialisch  - z. B. ein "Adlergeschwader" in Analogie zur "squadra azzurra".

Antwort
von Andadaam, 7

Der alte Name bleibt der Offizielle. "Die Mannschaft" ist eine Art Brand-Name zum vermarkten.

Antwort
von Slimani92, 30

Diese "inoffizielle" Bezeichnung soll lediglich ein "Wir-Gefühl" im Land hervorrufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten