Warum wurde das mauermuseum Bernauer staße eingerichtet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Mauermuseum ist Teil des gesamten Mahnmals, dessen Konzept die Erinnerung an die Teilung Berlins wach halten soll. Ein Teil ist abgegrenzt durch zwei diffus schimmernde Metallwände, die die Unüberwindbarkeit der Mauer symbolisch darstellen soll. Im anderen Teil wurden durchlässige Gitterstäbe aufgestellt, die für die Durchlässigkeit ab 1989 stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Leuten zu zeigen, wie damals die Mauer aufgebaut war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mollay
11.12.2015, 18:17

Jaa ist mir schon klar, aber gibt es nicht noch eine ausführlichere Begründung? :)

0

Was möchtest Du wissen?