Frage von Aaronstyle22, 43

Warum wurde bei Two and a Half Men immer so eine Zuschauer Lache mit eingebaut?

Antwort
von Yuurie, 26

Typisch amerikanische Sitcoms. Ihnen wird vorgegeben, wann sie zu lachen haben und wann wo etwas witzig sein soll.

Antwort
von 312Marcel, 12

Weil diese Sitcoms früher vor Live-Publikum gedreht wurden, das natürlich bei Witzen oder lustigen Dingen gelacht hat. Das macht man zwar inzwischen nicht mehr, aber wie das so ist mit alten Gewohnheiten, werden die Lacher trotzdem eingespielt, damit es für die Zuschauer vor dem Fernseher nicht ungewohnt ist.

Antwort
von MichaL81, 23

War doch bei allen Sitcoms lästige Angewohnheit.

Bei Al Bundy doch auch .... wie hieß die Serie noch ... "eine schrecklich nette Familie "?

Antwort
von kaufi, 19

Ja weils in dem Moment lustig war. Muss aber nicht bei jeder Serie so sein....wie z.B. bei "The big Bang Theorie".....da wird schon gelacht wenn ein Schauspieler hustet.

Kommentar von Lukomat99 ,

😂😂😂

Antwort
von ThommyHilfiger, 16

Das wird in vielen Comedys so gemacht um einen von vielen durchschnittlichen Gags zu verstärken. Wenn das "Publikum" lacht, lacht ein Zuschauer automatisch mit...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community