Frage von meeaau, 61

Warum wollte Ludwig mehr Kolonien besitzen?

Hallo Leute,in der Schule behandeln wir geraden den Ludwig.Wir müssen dabei die untenstehende Fragen beantworten.Könnt ihr mir helfen?Danke schon mal im Voraus!

1)Warum wollte Ludwig mehr Kolonien besitzen? 2)Welche Nachteile hatte das für andere Länder? 3)Was sind ehemalige französische Kolonien? 4)Wie sieht in Frankreich heutzutage die wirtschaftliche Situation aus? Letzte Frage... 5)Warum werden heute ferne Länder immer noch von wesentlichen Ländern ausgebeutet?

Würde mich freuen, wenn ein paar Fragen beantwortet werden, damit ich mich auch sicher bin und meine Antworten dazu vergleichen kann.

Antwort
von Corvo21, 46

1. Mehr  Kolonien ermöglichen den Abbau von mehr Resurcen und somit mehr Macht 

2. Für andere Kolonialmächte gingen andere Gebiete verloren die sie ausbeuten wollten

3 Länder die einst von Frankreich Kolonialisiert wurden z.B Kanada,Kongo,Kamerun. 

4.Es ist nach Deutschland das wirtschaftlich stärkste Land europas

5.Weil die lokalen Regierungen es zu lassen 

Antwort
von Ruenbezahl, 25

Welcher Ludwig ist da überhaupt gemeint?

Kommentar von meeaau ,

Ludwig IVX 

Antwort
von Fontanefan, 14

Frage 3, 4 und 5 sind von Corvo21 nicht ganz zutreffend beantwortet. Für Frage 3 und 4 lässt sich die richtige Antwort leicht herausfinden. Bei Frage 5  ist das aber nicht so leicht.

Denn dabei muss man erst klären, was mit dem Ausdrücken "ferne Länder" und "wesentliche Länder" gemeint ist. Vermutlich denkst du bei  "ferne Länder" an Länder, die weit von Deutschland entfernt sind und bei  "wesentliche Länder" an mächtige Länder wie die USA, China oder Russland.

Vielleicht hast du dich aber nur verschrieben und meinst westliche Länder. Deutschland ist aber für Australien genauso fern wie Australien für uns. Mit westliche Länder meint man meist die hoch entwickelten Industriestaaten westlich und östlich des nördlichen Atlantischen Ozeans, obwohl Japan ja westlich von den USA und China westlich von Japan liegt.

Eine ganz kurze Antwort auf Frage 5 ist: 

Industrieländer, deren Wirtschaft stark genug ist, können beim Handel unfaire Preisvorteile herausholen, weil die anderen Länder auf ihre Waren angewiesen sind. Sie tun es 1. weil sie die Macht dazu haben 2. weil sie billig an Waren (z.B. Rohstoffe, Lebensmittel, mit viel Arbeitsaufwand verbundene Produkte) herankommen wollen. Denn die Bürger dieser Staaten - wie zum Beispiel wir - wollen nicht das bezahlen, was z.B. Kaffee, Kakao und Kleidung an Arbeit gekostet haben, denn dann könnten sie nicht verschwenderisch damit umgehen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community