Frage von Blacky14747, 81

Warum wollte Hitler in Deutschland an die Macht?

Könntet ihr mir bitte 3 Gründe dafür nennen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von thetee99, 32

1.) aus den selben Gründen, weswegen Leute auch bei DSDS oder Big Brother mitmachen und gewinnen wollen.

2.) Hitler war ein böser Zauberer

3.) Deutschland!

Antwort
von Mastrodonato, 30

Er war, obwohl Österreicher, ein Deutscher Nationalist. Ein Alldeutscher. Deshalb floh er vor dem österreichischen Wehrdienst nach München, meldete sich dann aber freiwillig in einem bayrischen Regiment für den ersten Weltkrieg.

Nach der Niederlage von 1918 war er zunächst orientierungslos, schloss sich aber der DAP an, die später zur NSDAP wurde. Er wollte Deutschland wieder stark machen und bewunderte Mussolini - den wollte er nachmachen mit einem Marsch auf Berlin, aber sein Putsch ist schon in München niedergeschlagen worden (Nov 1923). 

Da man es versäumtg hatte, ihn aus Deutschland auszuweisen, konnte er dann einen zweiten Versuch starten, der durch die Weltwirtschaftskrise begünstigt wurde. Seine Gedanken hatte er in seinem Buch "Mein Kampf" niedergeschrieben (kannst Du ergoogeln).

Er wollte Juden ausrotten, slawische Völker dezimieren und versklaven und einen Lebensraum im Osten erobern. Dafür musste er sich die absolute Alleinherrschaft sichern und eine starke Wehrmacht schaffen.

Antwort
von nowka20, 17

jeder mensch möchte macht haben, der eine mehr, der andere weniger

hiltler bekam eine unvorstellbare menge, was nicht gut für ihn war (selbstmord war die folge)

Antwort
von relevant, 10

Es gibt für mich einen wesentlichen Grund dazu. Er hat gewusst, dass in Deutschland der ideale Nährboden für seine Ideologie mehrheitlich vorhanden war. Die Menschen haben ihm Recht gegeben. Der Rest ist bekannt. 

Antwort
von TheAllisons, 40

Machtgier, Geltungsdrang, Unterwerfungszwang

Antwort
von Dahika, 33

er hielt sich für den größten Feldherren, Politiker aller Zeiten.

er wähnte sich im Besitz der allgemeinen Wahrheit und brauchte die Macht, um sie durchzusetzen

das war es eigentlich schon. Ein dritter Grund ist in den beiden ersten Sätzen mitenthalten.

Kommentar von nowka20 ,

gröfaz = größter feldherr aller zeiten

Antwort
von GanMar, 29

Weil er in den USA, Korea und Aserbaidschan dazu keine Möglichkeit hatte, wollte er eben in Deutschland die Macht ergreifen - was ihm ja auch gelungen ist.

Antwort
von Wuestenamazone, 21

Macht, Geld, das Sagen. Hat ihm nach den Greueltaten in den Selbstmord getrieben

Antwort
von DeanV, 31

Ruhm, Verrücktheit, Macht ( manche stehen da drauf)

Antwort
von 1900minga, 15

Er wollte seine Ideologie durchsetzen

Antwort
von Yogofu, 29

1. Mach deine Geschichtshausaufgaben gefälligst selber :P

2. Siehe Punkt 1.

3. Siehe Punkt 2.

Faule Schüler ey :P

Antwort
von Mark918, 28

1. Beseitigung des Versailler Vetrags

2. Deutschland wieder "groß" machen

3. Armut bekämpfen

4. Den Leuten Arbeit geben

5. Ideologische Gründe

...

Antwort
von jackthegiant, 27

Er war ein narzisstischer Psychopath und wollte was alle Psychopathen wollen:Macht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community