warum wollen wir das man uns akzeptiert so wie wir sind ,aber selbst andere menschen nicht akzeptieren wenn sie so sind wie sie sind?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Doppelmoral, Egoismus, Dummheit, ungebildet.
So würde ich solche Menschen bezeichnen. Vor allem erlebe ich das oft bei religiösen Menschen - sie wollen das man sie akzeptiert und respektiert aber dabei vergessen sie dass sie selbst homosexuelle oder Andersgläubige nicht respektieren. Und das gilt wirklich für jede Religion, nicht nur für eine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die anderen uns den spiegel unseres eigenen bequemlichkeits- und trägheits-gebäudes vorhalten: in vielem "sind wir, wie wir sind", aus mangelnder selbstreflexion und fehlender änderungsbereitschaft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil reden leichter ist als zu handeln. Sagen kann jeder dass man jemanden akzeptieren soll. Nur schlussendlich handeln können die wenigsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil viele Menschen keine Selbstreflektion besitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil wir teilweise einfach total blöd sind. (Ernstgemeint, nicht auf dich bezogen.) So etwas nennt man Doppelmoral / Egoismus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?