Frage von Zarina88Niony, 45

Warum wollen sie Wölfe wieder ausrotten?

Sie haben ihn schon mal ausgerottet. Warum jetzt wieder? Es könnten Sachen passieren z.B: ganz viele Wildhasen oder so....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fantafanta, 28

Naja das problem ist dass die ganzen landwirte nichtmehr an den wolf gewöhnt sind was dazu führt das ihre tiere auf den weiden eben nicht mehr so gut mit zaun geschützt sind wie sie es eben früher, also als der wolf noch aktiv wahr, wahren deswegen werden tiere gerissen , das stört die landwirte und statt sich anzupassen rotten sie ihn lieber wieder aus, und in ein paar jahren beschweren sie sich dann weil zuviel rotwild usw am leben ist, weil eben der wolf also der feind des rotwilds nicht mehr da ist

Kommentar von Zarina88Niony ,

ich kapiere manchmal die Menschheit einfach nicht.... Die armen Wölfe... Aso, THX:)

Antwort
von TheWildWolf, 16

Weil die Leute angst davor haben, das der Wolf die Schafe, kühe etc. Reisst..
Die sind nur kleine Angsthasen,
Denn der wolf ist friedlich.

Antwort
von Papabaer29, 45

Rotkäppchensyndrom

Kommentar von Zarina88Niony ,

Dein Lieblingsmärchen?:D

Kommentar von Papabaer29 ,

Nein.

Antwort
von Nelisjasker, 39

Weil die Menschheit Einfach nur angst vor den hat

Kommentar von Zarina88Niony ,

Angst??? Sie sind Egoisten, die nur nicht wollen, dass ihre armen Schäfchen sterben.

Kommentar von Nelisjasker ,

ja aber die haben Angst weil sie ja Teulwut haben können die schaffe Kühe umbringen können und und und

Kommentar von Zarina88Niony ,

Meinst du Tollwut? Das kann ja sein. Aber dann könnte man ja grad alle Tiere ausrotten, Löwen, Fuchse usw. Schade eigentlich. Wölfe sind so schöne Tiere...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten