Frage von Bladeage, 71

Warum wollen Schulen meistens "Times New Roman" als verwendete Schriftart in einer Hausarbeit?

Warum immer Times New Roman?

Antwort
von drschlau99, 32

Wahrscheinlich weil die Lehrer keine Ahnung von Computern haben und diese Schriftart in Word95 voreingestellt ist (übrigens in aktuellen Word-Versionen nicht mehr). Außerdem wissen sie dann ungefähr, wieviele Zeichen auf eine Seite passen.

Ich persönlich finde Times New Roman auch hässlich. Wenn Du eine andere Schriftart nehmen willst, musst Du dem Lehrer wahrscheinlich beweisen, dass Du genauso viel oder wenig Seiten wie mit Times New Roman hast.

Antwort
von MrHilfestellung, 24

Sie wollen eine Standardschriftart, wenn dein_e Lehrer_in "Times New Roman" will, ist das ihre persönliche Vorliebe. Meiner Lehrerin und auch meiner Uni-Dozentin ist es egal welche Schriftart es ist, solang es keine "Ausgefallene" ist.

Antwort
von AndyM, 26

Da es eine Standardschriftart ist, die gut leserlich ist und häufig Gebrauch findet. 

Übrigens kommt das natürlich immer auf die Schule bzw. auf den Lehrer drauf an. Wir mussten damals teils Arial, teils sogar Courier New verwenden.

Antwort
von Zyrober, 26

Liest sich durch die Serifen schneller...

Antwort
von fakdassystem, 16

weil das derzeitige Deutschland ist über mehrere Ecken 

abhängig von englischen Hochadel.

Von der City of London Corporation besonders.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten