Frage von PregnantSelliii, 180

Warum wollen immer alle den Babybauch berühren?

Sei es Verwandschaft, Freunde oder Bekannte. Alle wollen ihn immer berühren, streicheln etc. Wenn es beim berühren bleiben würde, alle tatschen und drücken drauf rum. Ich geh doch auch nicht zu ihnen und streichel die Brust oder so.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Babymama27, 117

Man will halt schauen ob das Baby sich bewegt oder etwas sich rührt. Mich würde das auch stören und ich würde das auch unterbinden.

Ich finde solche Sachen auch immer ganz schrecklich, diese anfassen und betatschen. Das über tritt bei mir eine Grenze und ich würde mich tierisch dagegen wehren. Klar will man nur fühlen was das Kind macht aber muss ja nicht sein das man jeden dran lassen muss. Daher kann ich es verstehen wenn man es nicht mag.

Antwort
von marcussummer, 89

Das wird der unterbewusste Wunsch der Mitmenschen sein, mit dem neuen Menschen schon mal in irgendeiner Form Kontakt aufzunehmen, ihn wahrzunehmen. Und weil akustisch wenig geht, versuchen es die Leute eben taktil.

Ich finde das Anliegen nachvollziehbar - aber wenn es die Mutter nervt, ungefragt betatscht zu werden, ist das absolut berechtigt. Sollte sie dann sagen dürfen, ohne dumme Kommentare oder auch nur Blicke zu ernten!

Antwort
von luinadash, 65

Naja ich fand das bei mir nicht so übertrieben. Und die meisten haben gefragt. Finde es aber auch nicht schlimm, dass zeigt ja nur das Interesse und Freude des anderen

Antwort
von MaraMiez, 67

Naja sie wollen auch irgendwie Anteil an der Schwangerschaft haben. Das ist irgendwo verständlich, bis auf das, was du erzählst, bekommen sie davon ja sonst nichts mit, anders als du, die ja alles aus erster Hand erlebt. Allerdings sollte man immer vorher fragen und das kannst du denen ruhig sagen. Auch wenn du das gar nicht möchtest, sagst du ihnen einfach, dass du dich dabei nicht besonders wohl fühlst und sie das bitte lassen sollen.

Kommentar von PregnantSelliii ,

Einen Anteil an der Schwangerschaft??

Das ist doch mein Bauch und meine Entscheidung ob ich jemanden ran lasse oder nicht!?

(Nein soll kein Hate-Kommi sein :D)

Antwort
von Rocker73, 88

Man will schauen ob das Baby vielleicht tritt, noch dazu ist die Tatsache faszinierend das ein neues Leben sich im Bauch befindet. Normalerweise fragt man auch ob man den Bauch berühren darf.

LG

Antwort
von putzfee1, 38

Ein Babybauch ist halt was Besonderes. Du darfst aber ohne Weiteres sagen, dass du das nicht möchtest. Es ist dein gutes Recht, dich nur dann berühren zu lassen, wenn du es willst. Das hat jeder zu respektieren.

Antwort
von jbg23, 37

Ja, ist nervig. Kam bei mir aber zum Glück nie vor.

Mein Partner darf ja immer ;) Und sonst haben alle gefragt - außer meine Oma. Aber die hat nur kurz drüber gestreichelt und das wars dann.

Mir würde das bei einer anderen Schwangeren aber nie einfallen... 

Antwort
von Goodnight, 33

Weil diese Leute keine natürlichen Grenzen haben. Wehre dich!

Antwort
von LampenFetisch, 63

Du hast völlig recht ... als ob man da innerhalb ein paar Sekunden was fühlen könnte !! ... Und dem Embrio ist es drinnen völlig schnuppe, ob da jemand draußen über die Haut streichelt !!

Lass es einfach nicht zu ... indem Du ganz deutlich "Finger weg" sagst ... oder Deine Abneigung anders artikulierst.

Antwort
von Apfel2016, 47

Hallo,

ich habe den Babybauch meiner Schwägerin auch angefasst. Ich war neugierig wie es sich anfühlt, wenn das Baby tritt.

Allerding verstehen wir uns sehr gut und kennen uns auch schon lange. Wir hatten uns grad unterhalten und dann sagte Sie : der Kleine tritt. Daraufhin habe ich gefragt ob ich mal anfassen darf und für sie war es ok.

Ich bin aber noch nie auf die Idee gekommen Bäuche bei Freundinnen oder so anzufassen.

Ich denke wenn ich Schwanger bin möchte ich das auch nicht...Wenn die Oma oder halt Verwandte mit denen ich einen engen Kontakt habe Fragen würde ich sie den Bauch anfassen lassen. Aber nicht Jeden und auch nicht dauern.

Sag den Leuten doch, dass du das nicht möchtest.

Antwort
von SiViHa72, 56

Wundert mich auch. Als ob man (frau) plötzlich als Glücksbringer freigegeben ist?

Habs mal bei Freundin erlebt, da sagt der Mann plötzlich zu mir (Frau) "pack doch mal an".

Indem Moment wo ich "ehh..??" machte, schimpfte sie auch schon "was soll den DER Sch*?"

Konnt ich glatt verstehen.

Antwort
von babyschimmerlos, 56

Das Wunder des neuen Lebens. Üblicherweise fragt man vorher, ob man "mal fühlen" darf - und das auch nur, wenn die Schwangere eine sehr gute Bekannte bzw. eine Verwandte ist. Bei Fremden gehört sich das absolut nicht.

Antwort
von Wissensdurst84, 42

Es ist einfach goldisch für die meisten. :)

Antwort
von eostre, 40

Das ist eine ekelhafte und distanzlose unart.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community