Frage von Theboom5000, 131

Warum wollen Demonstranten keine Polizei?

Ich versteh nicht, warum Demonstranten keine Polizisten wollen also die meisten Demonstranten. Wenn die Polizei nicht da wäre, wer würde dann kommen, wenn jemand einbricht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BellaBoo, 65

Die meisten Demonstranten wollen bei Demos keine Polizisten...die Aggros, weil sie ihren Frust rauslassen wollen und die normalen, weil man dadurch auch in der Bewegungsfreiheit und seinem Recht auf Demonstration eingeschränkt wird.

Ausserdem muss mal klar sagen...viele Polizisten sind mit dieser Situation schlichtweg überfordert und dann auch zu unprofessionell, um ihre eigenen Aggressionen im Griff zu haben.

Wenn bei einem eingebrochen wurde, behindern die Polizisten einen ja nicht...

Kommentar von Polonaise71 ,

Ihre Unterstellungen gegenüber Polizeibeamten sind lächerlich!

Kommentar von BellaBoo ,

Wenn sie meinen...ich habe das deutlich anders erlebt. Und nicht nur als Demonstrantin selbst, sondern auch als Sanikraft am Rande solcher Veranstaltungen.

Ich finde an der Aussage, das sie damit überfordert sind auch nichts schlimmes...ich kenne viele, die das selbst sagen, aber natürlich würde man das in der Öffentlichkeit nicht zugeben. Solche Demonstrationen sind belastend, anstrengend, gehen mit Überstunden einher und das zusätzlich zu dem ansonsten sowieso sehr stressigen Berufsalltag. Und wenn man überlastet ist, dann reagiert man in manchen Situation nicht professionell. Das geht jedem so und Polizisten sind auch nur Menschen.

Antwort
von Derka56, 97

Deswegen ja wenn es keine Polizei am ort des Geschehens geben würde. Könnten sie lassen und tun was sie möchten .

Antwort
von exxonvaldez, 31

Vielleicht um sowas hier zu vermeiden:

https://de.wikipedia.org/wiki/Dietrich_Wagner

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten