Frage von KarmaMan1982, 69

Warum wollen alle nach Berlin, erklärt mir den Hype?

Ich war da noch nie, aber warum gibt es denn so einen Hype auf unsere Hauptstadt? Die Mieten sind ja auch nicht gerade billig! Ich wohne auf dem Land und zahle für 70 Quadratmeter 250 Euro warm!!! Versäume ich da vielleicht was, wenn ich da oben noch nie gewohnt habe als Bayer? Schließlich war da im Norden mal früher von uns Feindesland Nummer 1!

Antwort
von konzato1, 38

In Berlin ist es sehr einfach, an Drogen zu kommen. ;)

Kommentar von KarmaMan1982 ,

Ja Hilfe, ist man denn in dieser Stadt überhaupt sicher? Da kommen ja heftige Szenen im Fernsehen über das Kottbusser Tor!

Kommentar von XC600 ,

Jaaa ganz schlimm , ich befinde mich jeden Tag in akuter Lebensgefahr ... Oh man ;) ;) , was man im Fernsehen alles so sieht ....

Antwort
von schattenrose96, 56

1. Der Andrang auf Berlin ist nicht so viel größer als auf Städte wie Hamburg oder so.
2. In Berlin kriegt man sehr viel geboten, aber was, das kann dir besser ein Berliner erzählen.
3. Na klar ist die Miete in Städten teurer als auf dem Land, das ist überall so ^^
4. Berlin ist nicht im Norden. Ich komme aus Kiel, DAS ist Norden!

Kommentar von KarmaMan1982 ,

Für uns ist da oben alles noch Preußen! Ich komme aus der Umgebung Simbach und Braunau am Inn, da war am 1. Juni 2016 die große Flut und alles ist untergegangen, stell dir vor diese Regen-Attacke würde über eine Großstadt runterkommen?

Kommentar von Petz1900 ,

4. Nicht Kiel, sondern Laboe, mein Lieblingsurlaubsort :)

Kommentar von schattenrose96 ,

laboe ist n bisschen südlicher als Kiel wenn man es genau nimmt^^

Antwort
von Petz1900, 51

Wenn du einmal in Berlin gewesen wärst würdest du es wissen.

Ich fahre mindestens einmal jährlich dahin und entdecke immer wieder Neues.

Kommentar von KarmaMan1982 ,

Naja, vielleicht erlebt man als Tourist auch ziemlich viel in Berlin? Da muss ich mich doch glatt mal auf der A9 verfahren!

Antwort
von lesterb42, 29

Das mit dem Feindesland hat sich in Königgrätz vor 150 Jahren entschieden und spätestens im 1. Weltkrieg haben auch die Bayern erfahren, dass sie zu Deutschland gehören.

Zu Berlin. Ich war gerade am Wochenende da. Ist irgendwie doch eine lebenswerte Stadt. Gleichgwohl einige negative Seiten:

1. Touristennepp

2. Andauernd irgendwelche Demos, die die Stadt blockieren.

3. Kriminalität

4. Permanent Blaulicht auch in der Nacht. Man bekommt kein Auge zu.

Infrastruktur ist trotzdem sehr gut. Leben möchte ich dort jedoch nicht.

Antwort
von LuckySon, 56

Ich kanns dir auch nicht erklären aber bin schon oft da gewesen. Ist irgendwie eine Stadt für sich. Wenn ich die Möglichkeit hätte würde ich da wahrscheinlich auch hinziehen. 

Wenn du da noch nicht warst musst du da unbedingt mal hinfahren. Kann man mit keiner anderen Stadt vergleichen finde ich.

Kommentar von KarmaMan1982 ,

Berlin ist doch ein Widerspruch in sich, ursprünglich war das doch mal so eine Sumpflandschaft mit zu hohen Grundwasserspiegel wie im Spreewaldkrimi?! Wie kann darauf eine Großstadt wachsen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community