Frage von Jonatz616, 32

Warum wollen alle in der Vergangenheit spielen?

Die meisten haten CoD, weil es schon wieder in der Zukunft spielt und auch, weil es im Weltall stattfindet. Ich bin auch kein Fan davon das es im Weltall spielt, aber ich finde es deutlich besser, dass es in der Zukunft spielt, weil ich die Waffen vom 1. bzw. 2. Weltkrieg einfach nur schrecklich finde. Ich finde diese Zukunfts Waffen aus z.b. Black Ops 3 viel besser!

Ich mag auch Battlefield 1, aber ich hate auf garkeinen fall CoD aufgrund dessen, dass es in der Zukunft spielt - eben wegen der Waffen! :)

Wie seht ihr das?

Antwort
von chanfan, 19

Schon mal daran gedacht, das nur die Spielumsetzung der letzte Mist ist?

CoD in der Vergangenheit, Gegenwart oder in Zukunft ist erst mal wurscht.  Die Reihe ansich wird immer schlechter, weil die meinen das jetzt jedes Jahr ein neues COD auf den Markt kommen muß. Darunter leidet dann natürlich das Spiel selber.

Kommentar von Jonatz616 ,

Ich verstehe nicht was ab der Spielumsetzung schlecht sein soll, es spielt doch eh jeder nur den Multiplayer und den finde ich relativ gut!

Kommentar von chanfan ,

Du vielleicht. Aber der Rest der CoD Gemeinde findet das dann wohl nicht so.

Geschmäcker sind zum Glück verschieden. Also darf man auch relativ anspruchslos sein. :)

Antwort
von Rondine90, 25

CoD hab ich noch nie sonderlich gut gefunden, das Setting ist aber sicher besser als wie jetzt in BO oder MW. Kommt immer drauf an, wie sie es umsetzen.

Kommentar von Jonatz616 ,

Jo, ich mag halt diesen unnötigen hate nicht, als ob das jetzt der letzte Dreck wird, nur weil es in der Zukunft spielt!

Kommentar von MysticArms ,

"als wie jetzt"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten