Warum wohnen die Menschen lebenslang im Untergrund, haben die Phobie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wen meinst du mit "die Menschen"? Ich z. B. wohne nicht im Untergrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackysusi
15.05.2016, 23:50

ich weiss... aber ich meine dass die menschen , die angst vor tageslicht und sonne haben-..

0

Im Untergrund leben eigentlich nur Menschen die etwas schlimmes getan haben und sich vor der Staatsmacht verstecken. Sie müssen aber höchstwahrscheinlich Straftaten begehen, um sich dies leisten zu können.

Menschen verlassen in seltenen Fällen die Zivilisation, um vor der Gesellschaft zu fliehen, aus ganz unterschiedlichen Gründen. Das sind dann eher Aussteiger.

Phobien sind Angststörungen. Das kann zu Zurückgezogenheit führen, hat aber thematisch mit leben im Untergrund praktisch nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast völlig recht mit Phobie. Diese Krankheit heißt Photophobie. Sie kann genetischen aber auch psychischen Ursprung haben.

Der Begriff Photophobie bedeutet im wörtlichen Sinne „Angst vor Licht“.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackysusi
16.05.2016, 00:05

kennen sie creep? er ging auch nie raus aus dem untergrund 

0

Es gibt Menschen die haben eine Sonnenallergie oder Sozialängste, wenn die nicht gemeint sind. Die Untergrund gruppe plant derzeit die Welther ...arrrg sie haben mich gefunden. .... run.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackysusi
15.05.2016, 23:53

wie meinen sie das?

0

Welche Menschen wohnen lebenslang im Untergrund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackysusi
15.05.2016, 23:48

die phobie haben und angst vor sonne und tageslicht 

0