Frage von altangler,

Warum wird "Weißwäsche" nach ca. 2 Monaten Kleider-Schrank-Lagerung "GELB" ?

Wer kennt TIPPS/TRICKS, ausser den gewöhnlichen handelsüblichen Bleichmitteln? Vorweg herzlichen Dank, die Beste Antwort wird natürlich vom Sternenhimmel belohnt! FROHE WEIHNACHTEN, ...ohne Gelb...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von colombiagirl,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Backpulver zum Waschmittel dazugeben. Aber bei mir wird die Wäsche nicht gelb. Komisch! Hast Du öfter die Schranktüre offenstehen aus welchem Grund auch immer? Oder schließen die Türen nicht richtig?

Kommentar von altangler ,

Danke, ich denke die "offenen Türen, nahe dem Aussenfenster" sind es. Ein Test wirds beweisen...

Antwort
von AMADEA,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die Faltecken mit Seidenpapier einschlagen, dann gibts keine gelben Ränder.

Kommentar von altangler ,

Danke, aber dein Tipp macht mir zuviel Stress, lieber 1 Waschmaschine mehr !!

Antwort
von Trullala,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Beim Waschen ein Beutelchen Backpulver mit zum Waschpulver.

Kommentar von altangler ,

Danke, ein Test wirds beweisen !

Antwort
von cat64k,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

weniger rauchen.

Kommentar von altangler ,

Zieht der NEXTqualm bis zu dir? Dann ist fast alles klar! Dankeschön.

Antwort
von elizza,

Das habe ich noch nie gehört, dass weisse Wäsche im Schrank so schnell vergilbt, ausser Ihr raucht in der Wohnung!?!?!? Auch ständiger Kerzenrauch kann Wäsche vergilben. G.Elizza

Antwort
von BEAFEE,

Backpulver iss schon ein guter Tipp. Es geht aber auch wunderbar mit einer halben Zitrone, direkt in die Trommel + Waschpulver

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten