Frage von Brutalo1996, 42

Warum wird von den Medien Partnerschaft, Sex sowie Familiengründung so gefördert (besser wäre es, zB. etwas zu erfinden, was die Menschheit vorantreibt)?

Antwort
von BiggerMama, 23

Und was treibt Deiner Meinung nach die Menschheit voran?

Zum Glück wächst ein Mensch immer noch am besten innerhalb einer einigermaßen intakten Familie auf. Kinder brauchen Halt, um sich entfalten zu können.

Kinder gibts (fast) nur mit Sex, wenn man mal von den Retortenbabys absieht. Aber auch den Retortenbabys gehen x Versuche voraus, ein Kind auf natürliche Weise entstehen zu lassen.

Eine gute Partnerschaft, in der sich beide Partner gegenseitig respektieren, die von beidseitiger Achtung gegenüber dem Partner geprägt ist, erhöht die Wahrscheinlichkeit für ein Kind, in einer intakten Familie aufzuwachsen. Sie erhöht aber auch die Wahrscheinlichkeit für ein Kind, später selbst eine solche von Achtung geprägte Beziehung einzugehen.

Kinder weltweit, die geliebt werden und in jeder Situation Halt und altersgerechte Unterstützung finden, sind der beste Garant dafür, dass sich die Menschen nicht gegenseitig in Grund und Boden bomben.

Es hindert aber auch niemanden daran, etwas zu erfinden, was die Menschheit vorantreibt.

Antwort
von djstini, 42

Weil sichs verkauft

Antwort
von Kurpfalz67, 36

Na, dann erfinde doch mal!

Kommentar von Brutalo1996 ,

Deine Mutter erfinde ich

Kommentar von Kurpfalz67 ,

Das ist nicht originell.....die gibt es doch schon!

Antwort
von MancheAntwort, 23

"DAS" bringt die Menschheit voran !

Deine Gedanken sind "kontraproduktiv" !

Kommentar von Brutalo1996 ,

Es gibt eh schon so viele Menschen auf der Erde, warum diesen Virus also weiter vermehren?

Kommentar von Mich32ny ,

Es zwingt  dich ja  niemand , Kinder in die Welt zu  setzen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community