Frage von Elderscrolls709, 33

Warum wird von -8/-5 zu 8/5?

R: -12-(-4) --------------- m= -3 - 2

m=??

Expertenantwort
von KDWalther, Community-Experte für Mathe, 12

Gehe ich recht in der Anahme, dass Du die Steigung einer Geraden durch die Punkte (-3/-12) und (2/-4) berechnen sollst?

Dann scheint Dein Ansatz auf jeden Fall richtig.

Und richtig ist auch: wenn man eine negative Zahl durch eine negative Zahl dividiert, ist das Ergebnis positiv - ob Du den Bruch durch (-1) kürzt oder mit (-1) erweiterst, ist dabei sogar egal :-)

Antwort
von bergquelle72, 22

weil man mit -1 kürzen kann

Den Rest kann man nicht verstehen! Warum schreibst Du einfach Zahlen und Symbole hin ? Glaubst Du wir sind Hellseher?

Du bist nicht nur zu faul deine Hausis zu machen sondern auch noch zu faul eine Frage danach zu stellen.

Kommentar von Elderscrolls709 ,

Mal halblang, ich habe das komplett anders eingegeben, als es da steht. keine Ahnunh warum das so aussieht und ich habe gefragt "warum?"

Kommentar von bergquelle72 ,

....und das warum habe ich ja auch beantwortet .

Eine Antwort auf "warum"  beginnt mit "weil". Und da steht es.

Kommentar von Elderscrolls709 ,

ja dann sag nicht das ich zu faul für meine Hausis bin, denn das stimmt nicht. ich mache sie gerne, nur habe ich nicht verdtanden warum -5/-8 positiv wird. kann man dann jeden negativen bruch einfach dirch -1 kürzen, um ihn positiv zu machen?

Kommentar von bergquelle72 ,

Nein kann man nicht:

Hier steht sowohl im Zähler als auch im Nenner ein -1; deshalb kann man mit -1 kürzen. Genau wie bei 8/16 da kann man mit 2 oder mit 4 oder mit 8 kürzen, weil die sowohl im Zähler als auch im Nennen "drinstecken". Das ist die Bedeutung von "kürzen".

Kommentar von Elderscrolls709 ,

danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten