Frage von Malavatica, 128

Warum wird um Fußball immer so ein Hype gemacht?

Es ist nur ein Ballspiel. Oder geht es da um etwas anderes, wie die Lust am Grölen oder das Gemeinschaftsereignis? Es kann doch nicht am Spiel selbst liegen, oder?

Antwort
von 19hundert9, 10

Ich spiele selber und feure nun bald seit 20 Jahren im Fußball an. Beim selber spielen muss ich sagen, es macht mich einfach extrem glücklich, egal ob beim Match oder beim Training, nach dem Training vl noch 1 Bier mit den Kumpels. Als Fan reizt mich im Profifußball der Fußball selber und in den unterklassigen Ligen auch wieder das Zusammensein mit vielen Menschen.

Fußball ist für mich nicht ganz unwichtig im Leben und er kann einen auch schon mal ablenken wenn es nicht so läuft.

Antwort
von Lawee1453, 27

Ich zum Beispiel bin Fan von einer Mannschaft und schaue eigentlich jedes spiel von ihr und das so oft wie möglich auch im Stadion. Ich weiß nicht genau was mich an Fußball so genau reitzt, aber ich liebe es mit andern Leuten und Freunden zu feiern die Mannschaft anzufeuern. Also ich würde sagen man kann nicht genau sagen, ob es am Spiel für sich liegt oder daran, dass man mit Freunden eine schöne Zeit verbringt und Feiern und die Mannschaft anfeuern kann, das ist von Person zu Person unterschiedlich. Klar gibt es dann noch Leute, die sich die Köpfe einschlagen aber zu denen gehöre ich nicht und das finde ich auch in aller liebe zu meinem Verein übertrieben.

Kommentar von Malavatica ,

Wie du das schilderst, ist das völlig ok :)

Antwort
von 1900minga, 34

Im Block geht es darum, mit Freunden, Brüdern & Schwestern eine Einheit zu bilden und lautstark das Team zu Supporten.

Man hat etwas an das man festhält.

Wie ist es bei nicht Sportbegeisterten?

Kommentar von Malavatica ,

Ok, aber das ginge theoretisch auch bei Hockey :).Trotzdem danke für deine Begründung. 

Kommentar von 1900minga ,

Ist auch so.
Nur nicht so übertrieben

Antwort
von LukiDukiSchmuki, 37

Natürlich nicht. Kurz gesagt: Die meisten Menschen finden Sport ganz cool, unter anderem aus den Gründen die du in deiner Frage erwähntest, und es ist auch schön anzuschauen.Und Fußball ist einfach etabliert in Deutschland, es gibt ein Haufen Länder da sind andere Sportarten viel gefragter.


Kommentar von Malavatica ,

Stimmt, in den USA football. Sonst fällt mir kaum was ein. Also auch eine kulturelle Frage 

Kommentar von JackIsBack ,

Eishockey in Russland <3

Antwort
von Peterwefer, 48

Meine Vermutung: Die Leute brauchen etwas, über das sie Ahh und Ohh machen, an das sie sich hochziehen, an das sie sich ergötzen können. Und das ist eben bei ziemlich vielen der Fußball.

Antwort
von Alsterstern, 43

Das Ganze ist nur noch ein Geschäft. Mit Sport hat das nichts zu tun.

Kommentar von Malavatica ,

Hm, ja. Was die Spieler verdienen ist nicht gerecht gegenüber anderen, die Jobs haben. Stimmt. 

Kommentar von Alsterstern ,

Und wenn man dann die Leistung dagegen sieht...nicht zu fassen. Jedes Theaterstück ist gehaltvoller.

Kommentar von 1900minga ,

Profifußball vllt...

Muss man schon unterscheiden.

Und bei den Ultras stimmt das auch nicht!

Kommentar von Alsterstern ,

Ich bin raus...lach...

Kommentar von Malavatica ,

Äh klärt mich jemand auf? Was sind ultras? 

Kommentar von TobsterMRT ,

Profifußballer verdienen wirklich zu viel, aber wenn man bedenkt, wie schwer es ist, in einen Verein wie Barca, Bayern, Real, usw. zu kommen, bzw. Profi zu werden, dann ist es schon berechtigt dass die mehr verdienen, als irgendwelche Arbeiter oder Politiker, aber die Millionengehälter sind definitiv zu viel

Antwort
von Modem1, 44

Da wird auch viel Frust abreagiert.

Kommentar von Malavatica ,

Beim Spielen oder passiv? 

Kommentar von Modem1 ,

Beim Spielen,aber auch im Vorfeld

Kommentar von 1900minga ,

Eher bei uns Fans💪

Kommentar von 19hundert9 ,

Und wie baust du als Fan deinen Frust ab? In dem du andere niederschlägst und Sachbeschädigungen vollziehst?

Antwort
von 123phil, 27

Es geht um sehr viel Geld,das ist Kommerz und hat mit Sport nicht mehr viel zu tun

Kommentar von Malavatica ,

Sehe ich auch so. Schade diese Geldmacherei überall. 

Kommentar von 123phil ,

Das ist leider nicht nur in Fußball so,beste Beispiel,Radsport.Nur wer Gewinnt Kassiert und da sind alle Mittel Recht.So ein Wahnsinn.

Antwort
von Virginia47, 8

Weil Fußball die schönste Nebensache der Welt ist. 

Kommentar von Malavatica ,

Ich weiß nicht, da muss es doch was anderes geben, lach. Und was mach ich solange? :)

Kommentar von Virginia47 ,

Mitschauen. Oder denkst du, ich bin auf die Welt gekommen und war Fußballfan?

Antwort
von TreyMaster2, 37

ich find Fußball auch total überflüssig ich finde andere sportarten viel anspuchsvoller als Fußball

Kommentar von Malavatica ,

Stimmt :)

Kommentar von JackIsBack ,

True

Kommentar von Schalkefan1324 ,

lappen

Kommentar von TreyMaster2 ,

hier ist ein Fußball fan der keine kritik bzw. Meinung ab kann grüße gehen nicht raus an Schalkefan1324

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten