Frage von Lilian060186, 68

Warum wird "Tourismus" nur mit einem "s" hinten geschrieben?

Antwort
von HansH41, 23

Aus dem gleichen Grund, aus dem die Lilian mit einem L in der Mitte schreibst. Es ist einfach so.

Antwort
von Bswss, 3

Weil Tourismus nichts mit "müssen" zu tun hat.

Fremdwörter, die auf "-mus" enden, gibt es SEHR viele: Sozialismus, Kommunismus, Mechanismus, Anglizismus, Journalismus.... Diese Endung stammt aus dem Altgriechischen.

Antwort
von Gerneso, 15

Gegenfrage: Warum gehören da nach Deiner Auffassung denn bitte 2s hin?

Alle Worte mit "mus" am Ende haben nur ein s - es hat ja nichts mit "müssen" zu tun: Sadismus, Rassismus, Faschismus, Totalismus,......

Antwort
von WhoozzleBoo, 29

Weil es sonst falsch wäre.

Antwort
von matheistnich, 36

Touri''s''mu''s'' 2 s xD wie denn sonst Tourismuss? das kommt ja nicht von müssen :O

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 3

Weil es einerseits aus dem Französischen kommt ( le tour), s. wiki,
https://de.wikipedia.org/wiki/Tourismus

und weil andererseits die Wortendung -ismus mit nur einem s geschrieben wird.

Antwort
von steinpilzchen, 4

Gehört halt so zur Silbe

Antwort
von Margita1881, 27

weil man es nicht muss^^

Antwort
von Modem1, 19

Eingedeutschtes Wort.. hat nichts mit müssen (muss) zu tun.

Antwort
von apophis, 21

Weil der Suffix "-ismus" mit einem S am Ende gebildet wird.

Was genau "-ismus" bedeutet, kannst Du bei Wikipedia o.Ä. nachlesen.
https://de.wikipedia.org/wiki/-ismus

Antwort
von exxonvaldez, 29

"Pflaumenmus" wird auch nur mit einem "s" hinten geschrieben!

Antwort
von LordPhantom, 10

weil es ismus und nicht ismuss heißt!

Antwort
von JoachimWalter, 4

Touren kann man, muss man nicht...


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community